Frage von Privatchaos, 21

Habe seit 2009 keine PKV-Beiträge bezahlt, Arztkosten selber bezahlt, könnte PKV Kosten erstatten?

Danke Euch für die vielen guten Ratschläge. Ich bin seit 2009 (wie ich dachte) aus der PKV raus, hab seitdem keine Beiträge bezahlt, aber nun hör ich von Euch, daß die mir wegen Beitragsrückstand gar nicht kündigen können und ich für Notfälle doch versichert sei. Die Arztkosten - wo ich mich behandeln lassen mußte - hab ich inzwischen selber bezahlt, das sind ca. 1000 Euro, könnte ich die von der PKV erstattet bekommen, weil es Notfälle waren?

Antwort
von barmer, 16

Hallo,

wie schon mehrfach gechrieben, ist wichtig, seit wann Rückstand besteht bzw. ob vor 2009 gekündigt wurde. Solange wir das nicht wissen, können wir hier nur weiter rumraten.

Wenn nach dem 1.1.2009 Rückstand entsteht, ist keine Kündigung möglich. Man ist noch für Notfälle versichert !

Gruss

Antwort
von alfalfa, 20

Ich vermute mal dass Du bei Deiner PKV im Basistarif gelandet bist. Würdest Du die Rechnungen einreichen, so vermute ich mal, dass diese nur Deinen Schuldenberg reduzieren, falls sie wirklich notfall bedingt war. Eine Barauszahlung wird es nicht geben. Das Gesetz zur Vermeidung sozialer Härten ist jetzt durch und ggfs kommt ein Notfalltarif. So die Planung. Ab sofort solltest Du wieder die Post der PKV öffnen bzw aktiv den Kontakt suchen, wie man nun verfahren kann. Kopf in den Sand hilft Dir nicht weiter. Das löst nicht das Problem.

Antwort
von freelance, 16

im Raume stehen nicht nur die genannten 1.000 Euro, sondern vielmehr ein Vielfaches, das du der Versicherung schuldest. Wenn du seit Anfang 2009 nicht mehr zahlst, reden wir über mehr als 4 Jahre Rückstand bei den Beiträgen. Das wird mehr sein als die 1.000 Euro. Auszahlen wird man dir da nichts.

Wäre dem so, würde ich meine KV ggf. auch kündigen und die Notfälle abrechnen.

Kommentar von alfalfa ,

Die KV wird aufgrund § 205 VVG die Kündigung anerkennen wenn ein Folgeversicherungsnachweis vorliegt.Eine neue PKV wird dich nicht nehmen, da die Frage "Bestehen Beitragsschulden bei einer anderen PKV" beantwortet werden muss...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community