Frage von ruth29, 10

Habe seit 2005 keine ESt abgegeben also noch nie und habe Einnahmen bezw. Verluste aus V+V

ab wann muss ich die Est abgeben?

Antwort
von wfwbinder, 10

Ein etwas dünner Sachverhalt.

Was für Einkünfte hast Du denn sonst?

Wenn Du Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit hättest (Lohn, Gehalt), dann müsstest Du Nach § 46 Abs. 2 Nr. 1 eine Erklärung abgeben, wenn die Summe der Einkünfte die nicht dem Steuerabzug unterliegen +410,- Euro überschreiten.

Verluste wären zu verrechnen.

Aber, für die Jahre, für Die ihr nicht mehr abgeben könnt (2010 und früher) entfällt nun die Möglichkeit der Antragsveranlagung. also die Jahre, wo Ihr Verluste aus V+V hattet, sind erledigt.

Aber die Jahre vor 2011, wo die Einkünfte aus V+V positiv waren, müsst Ihr trotzdem noch abgeben.

Antwort
von EnnoBecker, 9

Ein etwas dünner Sachverhalt.

Ebenso dünn kann da auch nur die Antwort ausfallen.

Wenn "Est" Einkommensteuer heißen soll, dann gibt man die nicht ab, sondern man zahlt sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten