Frage von Lex0030, 49

Habe nur einen Teilzeitjob.Jugenamt will erzwinungshaft wg unterhalt.gehts das??

Das Jugendamt hat mich seit letzten November auf 800€ runtergfändet.Gerade hab ich erfahren das die Erzwinungshaft durchkriegen wollen weil ich mich strafbar machen würde da ich nur einen Teilzeitjob habe.Gegen meinen Arbeitgeber sind die auch was am vorbereiten.was weiß ich nicht geht das???

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lex0030,

Schau mal bitte hier:
unterhalt Jugendamt

Antwort
von Primus, 49

Wenn sie Dir nachweisen, dass Du nur einen Teilzeitjob ausübst, um Dich vor der Unterhaltszahlung zu drücken, geht das mit Sicherheit!

Kommentar von Lex0030 ,

ja das tu ich ja nicht arbeite trotzdem soviel ich kann auch wenn ich über die 800€ komme ich hab aber leider von anfang an (schon 1 jahr vor der pfändung) einen 70+ vertrag. das heisst mein arbeitgeber versichert mir 70 std...alles darüber ist auftragsbedingt

Kommentar von Fragfreund ,

@Primus. Wie soll der Nachweis aussehen? Sind wir in diesem unserem NSA- Staat schon so weit, dass man ein ärztliches Gutachten vorlegen muss, wenn man sich nicht in der Lage fühlt, einen hochqualifizierten Job in Vollzeit auszuüben ?

Kommentar von Lex0030 ,

das ulkige ist

ich hätte schon längst nen vollzeitvertrag wenn der ganze streß nicht wäre mein arbeitgeber reagiert etwas allergisch darauf

Kommentar von Fragfreund ,

Doppelposting

Kommentar von Primus ,

@Fragfreund: Sieh mal hier:

Wer wegen Verletzung der Unterhaltspflicht nach § 170 StGB verurteilt wird, kann mit einer Freiheitsstrafe bestraft werden.

§ 170 Verletzung der Unterhaltspflicht

(1) Wer sich einer gesetzlichen Unterhaltspflicht entzieht, so dass der Lebensbedarf des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist oder ohne die Hilfe anderer gefährdet wäre, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Antwort
von Privatier59, 43

Da mußt Du was verwechseln: Es gibt in solchen Fällen keine Erzwingungshaft. Bist Du ev. zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung geladen worden und dem nicht nachgekommen? Bist Du ev. wegen Unterhaltsentziehung verurteilt worden zu einer Geldstrafe die nun ersatzweisein Haft umgewandelt wird?

Kommentar von Lex0030 ,

ich dachte auch das ich eventl was verwechsel nein die wollen wirklich erzwinungshaft erwirken und ich hab gerade echt schiss

Antwort
von Fragfreund, 36

Die können dich am Allerwertesten l..... Ob die irgend etwas erzwingen wollen oder der Jugendamtsmitarbeiter fällt beim popeln vom Amtshocker hat in etwa die gleiche Bedeutung. Wenn die meinen, dass du Vollzeit arbeiten kannst, läufst du halt mit Pamperswindel und Holzschwert ein paar mal laut brüllend um das Jugendamtsgebäude. Dann ziehen die ihren Antrag aus Angst, dass du künftig überhaupt nicht mehr arbeiten kannst, mit Sicherheit zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten