Frage von inakar, 17

Habe meine Eltern beerbt. Möchte meinen 2.Mann trotz Testamant vom Pflichtteil ausschließen, Wie?

Das geerbte Vermögen soll später meinen Kindern zufallen und nicht meinem Mann mit dem ich erst 6 Jahre verheiratet bin.Wie kann ich trotz Testament den Pflichtteil umgehen, da es ja mein Erbe ist.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo inakar,

Schau mal bitte hier:
Recht Erbe

Antwort
von imager761, 17

Ein bestehendes eigenes Testament zugunsten deines Mannes kannst du nun ändern, um ihn überhaupt zu enterben. Ein gemeinschaftliches nur durch Widerruf unwirksam machen.

Dennoch kannst du ein Pflichtteilsrecht, insbes. einen pauschalierten Zugewinnanspruch - auch anteilig am auf das Haus entfallenden Verkehrswert - nicht ausschliessen.

Allenfalls den Pflichtteilsanspruch der Höhe nach

  1. durch lebzeitige Schenkung an die Kinder, auch unter Nießbrauchrechtvereinbarung oder Wohnrecht

  2. als Vermächtnis ohne Ausgleichspflicht zuwenden. Das klappt aber nur, wenn genügend weiterer Nachlass vorhanden wäre.

Nur: Wer seinen Lebenspartner derart ausbooten möchte und einen hälftigen Miteigentumsanspruch des Ehemannes neben dem seiner (gemeinsamen?) Kinder nicht ertragen kann, sollte gleich über einen Scheidungsantrag nachdenken: Mit dessem Zugang wäre das Erbrecht schlagartig erloschen :-)

G imager761

Antwort
von Privatier59, 14

Wieso die Frage nochmals gestellt wird, ist mir ein Rätsel. Nun ja, dann gibt es eben noch eine Antwort. Bis 2008 hätte ich da geraten, das Geld hier abzuziehen und in Liechtenstein eine diskrete Stiftung mit den Kindern als Begünstigten anzulegen. Seit Zumwinkels Maleur aber ist da nichts mehr diskret und die Stifter gehen stiften. Da außerdem der automatische Informationsaustausch ab 2015 internationaler Standard werden soll, fällt mir kein Land ein, das in dieser Hinsicht noch wirklich langfristig Diskretion garantieren kann.

Ich würde zur Verdeckung des Vermögens daher raten, es hier aufzulösen und in Bargeld, Gold, Edelsteine oder Kunstgegenstände zu investieren und es irgendwo im benachbarten Ausland in einem Bankschließfach zu deponieren über das entweder die Kinder oder ein absolut zuverlässiger Treuhänder Vollmacht haben. Klingt ein bißchen nach James Bond, ist aber wohl die einzige Möglichkeit außer der von mir schon benannten -und natürlich der Ehescheidung- das Pflichtteil auszuschließen. Tausend Dinge zu beachten sind bei meinem Vorschlag allerdings auch!

Antwort
von barmer, 13

Hallo,

Deine Eltern hätten das über Vor- und Nacherbfolge regeln können. Du kannst es nur noch Deinen Kindern rechtzeitig vorher schenken.

Immerhin könntest Du noch regeln, dass deine Kindern Nacherben sind, damit Dein Mann es nicht anderweitig vererben kann.

Viel Glück

barmer

Antwort
von Privatier59, 14

Der Pflichtteil heißt so weil er Pflicht ist. Einziger Ausweg: Verschenke die Immobilien jetzt schon an die Kinder, behalte Dir den Nießbrauch vor und hoffe, dass Du noch 10 Jahre lebst.

Kommentar von alfalfa ,

Zugegeben, etwas sehr quer gedacht: Zweite Lösung: Scheidung - scheint ja doch einiges Mistrauen vorzuherrschen.

Antwort
von lars1212, 11

Schau doch mal hier: http://www.planetsenior.de/erbrecht-pflichtteilsentzug-nicht-moeglich/ Da findest du auch viele Infos zum Berliner Testament.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community