Frage von KunstStudent 29.01.2012

Habe ich das Recht auf Einsicht in Rechnungen für Wasser, Strom etc (als Mieter)?

  • Hilfreichste Antwort von anitari 29.01.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hast Du und der Vermieter die Pflicht Dir dies zu gewähren.

    § 4 MHG; § 259 BGB; § 420 ZPO (Einsichtnahme in Originalunterlagen) Die Betriebskostenabrechnung muss der Vermieter durch Einsichtsgewährung in Originalrechnungsunterlagen belegen können. Er kann an deren Stelle weder auf eingescannte Daten noch auf Unterlagen bei dem Rechnungsaussteller verweisen. (AG Hamburg, Urteil vom 12.4.2002 – 44 C 509/01) -- > WM 09/2002 S. 499


    Der Anspruch auf Betriebskostennachzahlung ist nicht fällig, solange der Vermieter nicht die verlangte vollständige Einsicht in die Originalbelege der Abrechnung gewährt hat. (AG Siegburg, Urteil vom 17.05.1991 - 9 C 549/90-) --> WM 91,598

    Quelle und mehr zum Thema

    http://www.mieter-themen.de/article1737.html

  • Antwort von gandalf94305 29.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Auf Verlangen muss der Vermieter die entsprechenden Rechnungen vorweisen, die Grundlage für die Nebenkostenabrechnung sind. Ebenso muss der Schlüssel der Umlage eindeutig durch den Mietvertrag geregelt sein.

  • Antwort von PHAgentur 28.05.2012

    Du hast ein Recht auf einsicht in die Rechnungen. Der Vermieter könnte ja sonst dir blind eine Abrechnung erstellen die nicht den Tatsachen entspricht. Du kannst ja auch als Mieter einige Kosten bei der Steuererklärung absetzen. Das sind Haushaltsnahe Dienstleistungen die der Vermieter zu machen hat. Ich würde da nicht einfach so blind den Vermieter vertrauen.

  • Antwort von mig112 29.01.2012

    Auf deine Kosten kannst du Kopien verlangen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!