Frage von Makler84, 195

Habe ich bei Wegfall von Mitarbeiterkonditionen Sonderkündigungsrecht?

Hallo Zusammen,

Ich habe bisher bei einem Versicherungsunternehmen als Handelsvertreter gearbeitet. Dort habe ich meine Sachversicherungen im Assekuranztarif abgeschlossen.

Mitlerweile bin ich freier Versicherungsmakler. Der Mitarbeiternachlass fällt weg. Habe ich ich nun ein Sonderkündigungsrecht??? Es ändert sich ja der Beitrag, ohne dass der Umfang des Vertrages sich ändert.

Im Netz habe ich nichts gefunden. Aber ich werde doch wohl kaum der einzige sein der diesen Weg gegangen ist.

Für Hilfe, am besten mit §, wäre ich sehr dankbar!

Beste Grüße aus BW

Antwort
von gammoncrack, 192

Du hast vermutlich kein Sonderkündigungsrecht. Diese "Haustarife" beinhalten einen festen Nachlass, der im Regelfall in der Police begründet ist und so oder ähnlich lautet: "Der Nachlass entfällt, wenn der Versicherungsnehmer das Unternehmen verlässt".

Auch für einen Beamten, der seinen Beamtenstatus verliert, entfällt der Beamtentarif, auch hier ohne Sonderkündigungsrecht.

Nur, sofern hier keinerlei Hinweise auf der Police stehen, hättest Du tatsächlich ein Kündigungs- oder sogar Widerspruchsrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community