Frage von rheumabaden, 58

Kann ich den Ausfall der Nutzung von Möbeln geltend machen?

Habe für 5800,00 € Lederpolstergarnitur gekauft. Diese hat derart gestunken das wir uns nicht mehr im Zimmer aufhalten konnten. Hatten beide starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Nach 2 Gutachterbesuchen, die das bestätigten und sagten das da verbotene Chemikalien verarbeitet wurden, hat man nach 9 Wochen alle Teile abgeholt und uns einen alten 2und 3 Sitzer zur Verfügung gestellt. Das war vor 3 Wochen,seit dem habe ich nichts mehr gehört. Jetzt meine Frage, kann ich für die ganze Zeit Nutzungsausfall geltend machen und auch auf unsere aufs Spiel gesetzte Gesundheit? Bitte antworten Sie mir.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo rheumabaden,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Nutzungsausfall

Antwort
von Snooopy155, 42

Viel geschrieben und das wesentliche nicht gesagt. Wer hat die Teile abgeholt und Euch ersatzweise eine andere Sitzgarnitur zur Verfügung gestellt? der Händler, der Euch die Sitzgarnitur verkauft hat? Es wurden doch sicherlich mit dem Händler Absprachen getroffen in welcher weise weiter verfahren wird. Denn der Händler hat ja auch das Recht der Nachbesserung.
Und für was wollt Ihr Nutzungsentschädigung? Ihr hattet doch die ganze Zeit über eine Ablage für Eure Gesäße.

Habt Ihr eine Schädigung Eurer Gesundheit erlitten? Wenn ja, dann könnt Ihr eine Entschädigung fordern; ansonsten geht Ihr wohl leer aus - es sei denn ihr könnt den Nachweis erbringen dass Euch eine andere Sitzgarnitur (andere Materialien) verkauft als diese, die Ihr vor dem Kaufabschluß probegesessen habt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten