Frage von Rentenfrau, 73

Hab mein altes Auto abgemeldet, ändert die Kfz-Versicherung die Versicherung aufs neue Auto ab?

Ich habe mein altes Auto nun abgemeldet (2 Autos sind mir auf die Dauer doch zu teuer). Änder die Kfz-Versicherung nun die Hauptversicherung auf mein neues Auto (E-Smart) ab? Denn bisher läuft er als Zweitauto, was teurer ist als die normale Auto-Versicherung. Die Abmeldebescheinigung der Zulassungsstelle wird an die HUK-Versicherung geschickt, dann weiß die Versicherung eigentlich, daß das Erstauto abgemeldet ist. Muß ich dann noch was unternehmen? Danke Euch, hab bisher keine Erfahrung mit 2 Autos, hab nur gemerkt, daß es teuer ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammoncrack, 65

Das machen die nicht automatisch. Du musst sie informieren, dass der SFR des alten Autos auf den Vertrag für den Smart gehen soll.

Vielleicht schicken sie Dir auch ein Formular "Fuhrparkveringerung". Das musst Du dann ausfüllen. Oft verzichten die aber darauf und machen das formlos. Ich würde einfach mal den Versicherer anrufen.

Das Formular sieht dann ähnlich aus:

http://www.sivp.de/dokumente/4_Kraftfahrt/4230502_Mrz11.pdf

Kommentar von gammoncrack ,

PS: Wenn Du das schriftlich machen willst, mach es besser wir ich:

Fuhrparkverringerung!

Kommentar von Rentenfrau ,

Danke gammoncrack.

Antwort
von Frei123, 48

der neue wird auf die alte Versicherung laufen mit den entsprechenden Konditionen. Nur: man wird dich fragen, was mit dem alten, abgemeldeten Pkw passiert. Bleibt der in deinen Händen, wird man dir auch weiterhin Gebühren in Rechnung stellen bzw. bereits gezahlte Beiträge nicht erstatten, solange der Pkw nicht veräussert wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ruheversicherung

Das Thema würde ich mit der HUK besprechen - direkt, dem Makler oder deinem Ansprechpartner/ Vertreter der HUK.

Das Problem, das sich auch ergeben kann, ist dass durch die Ruheversicherung ein "latenter" Zweitvertrag entsteht.

Kommentar von gammoncrack ,

Na, na,na!!

Die Versicherung wird vielleicht fragen, was mit dem abgemeldeten Auto los ist. Macht sie das nicht, wird der Vertrag beitragsfrei ruhend gestellt. Da fallen natürlich überhaupt keine Kosten an. Gegen geltendes Recht verstößt übrigens die Nichterstattung von Beiträgen im Falle einer Abmeldung. Der Versicherer reserviert vielleicht die Beiträge, muss aber auf Anfrage erstatten. Schreiben an die Versicherung "Bitte den Vertrag endgültig abrechnen.". Das ist auch logisch und unabhängig von der Ruheversicherung, denn die Abmeldung kann ja am letzten Tag des Vertrages erfolgen. Dann ist keine Prämie zum Reservieren mehr vorhanden, aber die Ruheversicherung existiert trotzdem.

Ein latenter Zweitvertrag kann nicht entstehen, da die Ruheversicherung maximal 18 Monate besteht (siehe Dein eigener Link!).

dem Makler

Mal bescheiden gefragt: Welcher Makler vermittelt die HUK-Coburg?

Kommentar von Rentenfrau ,

Danke für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community