Frage von OntisAlfe, 6

Gute Tagesgeldangebote - worauf soll man achten?

Möchte für die Renovierungsphase Liquidität halten und diese am besten auf dem Tagesgeldkonto anlegen, damit ich nach baufortschritt Handwerkerrechnungen begleichen kann. Eine Gute Idee?

Worauf sollte ich achten bei der Wahl der Bank?

Antwort
von Stnefftal, 3

Insgesamt tun sich die einzelnen Tagesgeldangebote da nicht viel. Wichtig ist ja in jedem Fall die Verzinsung, zudem sollte man auf die Absicherung der Anlage, also auf die Einlagensicherung des jeweiligen Anbieters achten.

Antwort
von Primus, 2

Auf Seriösität und darauf, dass sich bei der Angabe der Zinsen nicht zu viele Nullen hinter dem 0, befinden ;-))

Antwort
von OntisAlfe, 2

Ich geh mit meinem Restdepot zur Cortal Consors und da gibts auch ein Gratis-Girokonto und ein gutes tagesgeldkonto.

Antwort
von hildefeuer, 2

Absicherung, Zinssatz, Überweisungslimit das sind die Dinge auf die man achten muss. Hat man z. B. eine Überweisungslimit von 10.000€ kann das beim Hausbau nicht reichen. Ferner sollte das Kontomodell nicht zu kompliziert sein. Manche Banken benötigen ein Zusätzliches Transfer-Konto auf das die Beträge zuvor umgebucht werden müssen.

Antwort
von megaboomer, 2

naja, auf Einlagensicherung, Zins, Zinsgarantie, Höchstbetrag beim Zins, Onlinekontoführung, Sicherheit im TAN Verfahren - z.B. TAN Konfgurator (am besten kostenlos), ggfs. telefonischen Kundenservice, Wenn du mit deinem Haus einen festen Zeithorizont vor dir hast - z-B. 8 Monate, wäre ein Anbieter mit einer so langen Zinsgarantie praktisch, da du bis dahin gute Zinsen hast und danach wohl eh nicht mehr viel zum anlegen ;)

Antwort
von Privatier59, 2
Worauf sollte ich achten bei der Wahl der Bank?

Ich würde nicht nur auf formal ausreichende Einlagensicherung achten, sondern auch darauf, wie die Bank tatsächlich dasteht. Was bringt es Dir, wenn nach Jahr und Tag ein Einlagensicherungsfonds endlich mal zahlt und sich bis dahin bei Dir die Rechnungen stapeln? Dann endet der Bau über dem EG und Du in der Privatinsolvenz. Also Finger weg von irgendwelchen ausländischen Anbietern.

Außerdem sollte man schauen, auf welche Art man das Geld dann zurück transferiert bekommt. Tagesgeldkonten haben bekanntlich keine Zahlungsfunktion. Man muß immer zunächst auf ein eigenes Referenzkonto zurück überweisen. Mir sind Tagesgeldanbieter bekannt, die dann Tageslimite von 5.000 Euro haben. Wenn eine große Rechnung zu begleichen ist, dauert es ewig, bis das Geld komplett auf dem Girokonto ist. So kann man dann möglicherweise gewährte Skonti für schnelle Zahlung nicht ausnutzen. Ich habe schon mit Handwerkern Skonti von 5% ausgehandelt. So viel bekommt man aufs Tagesgeld netto nicht mal in 5 Jahren. Da war es für mich billiger, das Geld unverzinst auf dem Giro zu lassen.

Antwort
von freelance, 2
  • Einlagensicherung
  • bekannter Anbieter
  • Währung Euro
  • Verzinsung

Ich denke, man sollte bei so einem Vorhaben nicht mit dem Geld auf Banken im Ausland setzen, sofern man die Bonität in Frage stellen könnte.

Antwort
von althaus, 2

Wahle die Bank mit der Du am besten zurecht kommst. Der Zinssatz ist bei dem Niveau egal.

Antwort
von mig112, 2

Hmm... entweder auf freundliches Personal oder auf unkomplizierten Online-Zugang! Alles andere ist relativ egal.

Antwort
von billy, 2

Hier ein Vergleich von Angeboten. http://www.tagesgeldvergleich.net

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community