Frage von Chagalle,

Gut verzinstes Festgeld auch schon für weniger als 2000 Euro zu haben?

Ist ein gute verzinstes Festgeld auch schon für eine Summe von weniger als 2000 Euro zu haben oder muss der Betrag auf jeden Fall höher sein?

Antwort
von petermann,

So richtig lohnenswerte Zinsen gibt es für Festgeld eigentlich erst für Summen von 3000-5000 Euro. Kleinere Summen sollte man ersteinmal auf einem Tagesgeldkonto ansparen bevor man sie über einen längeren Zeitraum hinweg anlegt.

Antwort
von gandalf94305,

"Gut verzinst" und Festgeld ist dieser Tage ein Widerspruch in sich.

Antwort
von LittleArrow,

Wann ist etwas "gut verzinst", für welche Laufzeit und wieviel weniger als € 2.000?

Hier findest Du zwei mögliche Anlagestellen mit weniger als € 2.000:

http://www.vtbdirekt.de/de/Produkte/Festgeld/

rabodirect.de

Antwort
von volksbanker,

Sorry - aber 2000 € ist pillepalle. Gib die Kohle aus oder pack es aufs Tagesgeldkonto. Aber anlegen lohnt gleich 0 - zumal sich "Festgeld" und "gut verzinst" gegenseitig ausschließen.

Antwort
von suedlaender,

Schau Dir mal das Flexkonto bei der Cosmosdirekt an. Bringt bessere Konditionen als Tagesgeld bei anderen Banken.

Kommentar von LittleArrow ,

Wie heißt das Konto genau(er)?

Kommentar von althaus ,

Habe folgendes entdeckt: Siehe Flexible Vorsorge unter http://www.cosmosdirekt.de/#&panel1-1, darunter befindet sich das Flexkonto oder wie es heisst. -->Flexibles VorsorgeKonto. Da steht sogar ganz dick NEU daneben sogar in ROT.

Antwort
von mig112,

Entschuldige mal, ICH finde nichtmal gut verzinstes Tages-/Festgeld für mehr als 20.000...!!

Kommentar von gammoncrack ,

Und was sagt nun diese Antwort dem Fragsteller?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten