Frage von donatawojtysiak,

grunsicherung und rister-rentekapitalauszahlung

Ich habe rente nur 140 €uro und dann grundsicherung. In januar 2013 sollte ich Rister-rente als kapital ausbezahlt kriegen (4900 €uro) weil für monatliche rente,es ist zu wenig geld!wie sollte das gerechnet sein?

Antwort
von Rentenfrau,

Wenn die eingezahlten Riesterbeiträge eine Rente unter einem bestimmten Wert (von der Riester-Renten-Berechnung her) ergeben, dann wird die Riesterrente mit einem Einmalbetrag abgefunden. Dies wird Dir bei der Grundsicherung als Vermögenszufluß angerechnet, der Betrag liegt beim SGB XII unterm Schonvermögen und so wird Deine Grundsicherung erst mal für einige Zeit enden (so lange Du eben mit der Auszahlung leben könntest).

Kommentar von muemmel ,

Du meinst sicher, er liegt ÜBER dem Schonvermögen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten