Frage von ronnydana1 08.01.2011

grundstückskosten

  • Antwort von billy 08.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ist das Grundstück drumherum erschlossen oder nicht? Und wenn ja wieviel Quadratmeter gehören zum Haus? Um welche Größe in m² geht´s insgesamt und in welcher Gegend befindet sich das Objekt?

  • Antwort von qtbasket 08.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das Pachtland ist eben nicht erschlossen, und von daher ist der Preis für erschlossenes Land nicht gerechtfertigt. Denn: Es kommen ja noch die Erschliessungskosten in der Zukunft auf den Grundstückseigner zu.

    Ansonsten kann man dir hier keinen Preis nennen, dazu muss man Lage , ort usw. wissen.

    Außerdem, wenn die Pächter gar nicht aus ihrem Pachtvertrag heraus wollen, dann kann der Eigentümer auch vorläufig nicht verkaufen.

    Also nur ein Bauernhaus plus Grundstück und drumherum die grüne Idylle oder Hölle, je nachdem was der Pächter so anbaut: Mais oder stinkigen Kappes.

  • Antwort von Matrix 08.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    für 14€ voll erschlossenes bauland halte ich für nicht möglich, egal wo das auch immer ist.

    die gemeinden in der hiesigen gegend verkaufen bauland für rund 70 bis 90 euro. da sind keinerlei erschliesungskosten dabei. da kann man locker noch einmal mit 30 bis 50 euro pro m² grundstücksfläche rechnen.

    pachtland kann meiner ansicht nach NICHT erschlossen sein.das macht für mich keinen sinn und wäre vile zu kostspielig.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!