Frage von GOGO81, 9

Grundschuld, Hypothek etc.

Hallo an alle,

ich hab mal eine Frage. Und zwar komme ich einfach mit dem Begriff "Grundschuld" nicht klar. Hab mir diverse Texte durchgelesen aber so ganz eindeutig ist es mir nicht. Rentenschuld und Hypothek verstehe ich. Ich schreib eine Klausur nächste Woche über das Thema Grundbuch. Aber dieser Begriff Grundschuld macht mir zu schaffen.

Vielleicht kann mir jemanden helfen um es mir verständlicher zu machen.

Vielen Dank im voraus.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Privatier59, 4

Hypothek=von Forderung abhängig

Grundschuld=nicht von Forderung abhängig

Das ist die Kurzfassung. Die Langfassung ist ca.1000 Seiten stark und in Hochschulbibliotheken einsehbar. Was ist Dir lieber?

Kommentar von LittleArrow ,

So isses! Die Mittelfassung liegt bei Wikipedia.

Leider ist der Fragesteller nicht mal in der Lage, sein Problem genauer zu beschreiben. Da muss man wirklich für seinen Erfolg schwarz sehen.

Kommentar von Privatier59 ,

Immerhin kann er die Worte fehlerfrei schreiben. Im heutigen Schulsystem ist ihm daher ein "befriedigend" sicher.

Kommentar von GOGO81 ,

Spare dir doch deinen Kommentar einfach!! Halt dich raus, wenn du nicht antworten möchtest. Ich hab Hilfe gebraucht und nicht so eine primitive Antwort.

Kommentar von LittleArrow ,

nicht so eine primitive Antwort.

Doch, Dein Kommentar ist auf diesem Niveau:

ich hab mal eine Frage.

Und dann kommt einfach keine Frage ... Hier antworten keine Hellseher, sondern Freiwillige.

Kommentar von GOGO81 ,

Vielen Dank für deine Antwort!! Dass die Grundschuld nicht an eine Forderung gebunden ist, hab ich schon verstanden. Aber warum belastet man dann ein Grundstück mit einer Grundschuld und nicht gleich mit einer Hypothek?

Kommentar von Privatier59 ,

Das BGB bietet beide Möglichkeiten des Grundpfandrechts an. In der Immobilienfinanzierung durchgesetzt hat sich aber die Grundschuld weil sie als problemloser zu handhaben gilt. Google doch mal Grundschuld vs Hypothek. Da werden die Argumente jeweils aufgezeigt. Wenn es in der Klausur darum geht, dann schreibst Du Dir das raus und lernst es auswendig.

Kommentar von LittleArrow ,

In der modernen Welt kann man die Grundschuld als "recyclebar" verstehen, die Hypothek nur als "löschbar". Für die Hypothek gilt "Nach Gebrauch wegwerfen!"

Könntest Du Dir ein oder zwei Fälle vorstellen, bei dem/denen eine getilgte, aber nicht gelöschte Grundschuld für eine Kreditaufnahme wiederverwendet werden könnte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community