Frage von Wissensdurstig, 58

Grunderwerbsteuer: Auszahlung aus Nachlas

Mein Bruder und ich haben das Haus meins Vaters geerbt. Nun wollen mein Mann und ich meinen Bruder auszahlen. Mein Bruder geht aus dem Grundbuch raus und mein Mann soll zusammen mit mir im Grundbuch stehen. Fällt hierfür Grunderwerbsteuer an, da dieser nicht Teil der Erbengemeinschaft ist?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 48

Ja, aber..........

Übernimm Du die Hälfte von Deinem Bruder und schenke dann die Hälfte Deinem Mann und ihr seid aus der Falle raus..

GRundstückübertragungen zwischen Verwandtenn in grader Linie und zwischen Eheleuten sind frei. Ebenso aus GRünden der Teilung von Erbengemeinsschaften

§ 3 Absätze 3 und 4 GrErwStG

Antwort
von EnnoBecker, 36

Ergänzend zu wfwbinder:

Auch die Schenkung an deinen Mann ist schenkungsteuerfrei, sofern der Wert aller Schenkungen der letzten 10 Jahre nicht 500.000 Euro überschritten haben.

Kommentar von wfwbinder ,

Und sollte es mehr als die 500.000 Wert sein, könnte man es ja belastet übertragen.

Wo ein Wille, da eine Lösung. Wir finden immer was.

Kommentar von EnnoBecker ,

Richtig. Wo eine Villa ist, ist auch ein Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten