Frage von annika 15.04.2009

Grüne Geldanlage. Schützen diese die Umwelt?

  • Antwort von Daniel 15.04.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In gewisser Weise schützen sie die Umwelt. Es gibt Grünen Anleihen, die in nachhaltige, gesellschaftlich vertretbare Robinien-Holz Plantagenprojekte investieren. Mit diesem Prädikat ist wohl eher das Investitionsobjekt gemeint.

  • Antwort von Hacky20 15.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt(oder gab?) doch die Umweltbank in Nürnberg. Die investieren in umweltschonende Projekte, aber Gewinn müssen die schon machen, sonst sind die bald weg vom Fenster (oder sind schon?)!

  • Antwort von albwolf 16.04.2009

    Es gibt zwei Arten von grünen Anlagen. Die eine Art ist die "normale" die mehr am Anlegerinteresse sich orientiert und mehr auf den Gewinn abzielt als auf dden Umweltaspekt. Dieser wird nur als Gewissensdeckmäntelchen verwendet. Die zweite Art zielt auf Anleger ab, denen die Umwelt wichtiger ist als der Gewinn. diese Anlagen bringen wenig Gewinnerwartung, sind aber sehr gut für die Umwelt. Da aber die wenigsten wirklich interesse an solch Gewinnarmen Anlagen haben, musst du diese auch mit der Lupe suchen

  • Antwort von ProfessorinOlly 15.04.2009

    Grüne Anlagen investieren eben in "grüne Projekte", wie z.B. von Daniel genannt, aber sie investieren auch um Gewinn zu machen und weniger um die Umwelt zu schützen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!