Frage von briefmarke, 1

Griechenland möchte MwSt für Gastronomie gesenkt haben auf 13 % wg. Tourismusbereich, ist das fair?

Ich habe davon gelesen, daß man in Griechenland hofft, im Gastronmiebereich die MwSt um zehn Prozent zu senken, um den Tourismus anzukurbeln. Ist das Eurer Meinung nach richtig- denn Tourismus bräuchten ja auch Spanien, Portugal, Italien, die alle in der Krise stecken. Denkt Ihr, die Griechen bekommen das okay hierzu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qtbasket,

Nachwievor gibt es die Auflagen der Geberländer...

Das ist also die Troika vor !

..ob der griechische Staat damit seinen Tourismus in einem kleinem Segment ankurbeln kann - vielleicht, nur die meisten Gäste sind wohl die Griechen selber und weniger die Touristen...

Kalispera !

Antwort
von SBerater,

ich finde das fair. Auch in D wurde im Bereich Tourismus teils der verringerte MwSt-Satz vorgeschrieben.

Tourismus ist ein weiter Begriff. Und wenn man sich die vielen Dienstleistungen ansieht, sollte man auch nicht vergessen, dass hier die Gefahr von Schwarzarbeit hoch sein kann.

Ob letztendlich die Produkte günstiger werden, ist fraglich.

Spanien, Portugal, Italien? Anderer Markt, andere Preise, andere "Produkte".

Antwort
von robinek,

Zwischen hoffen und umsetzen ist ein sehr langer Weg. Zumal in der EU. Lese auch sehr viel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten