Frage von aufReise, 8

Grenzgänger zur Arbeit. Welches Land wählen für Abgaben?

ich werde mich mglw. beruflich verändern. Der Arbeitgeber ist im Grenzbereich zu einem anderen EU-Land.

Damit könnte ich im einen oder anderen Land wohnen.

  • Wo werde ich besteuert, wenn ich in einem anderen Land lebe als der Arbeitgeber ist?
  • Habe ich freie Wahl bei Besteuerung und Sozialabgaben, wenn ich im Grenzgebiet wohne?
  • wie finde ich raus, welches Land die bessere Wahl wäre?
Antwort
von LittleArrow, 2

wie finde ich raus, welches Land die bessere Wahl wäre?

Mit dieser Frage kommst Du nicht entscheidend weiter.

Da mußt Du Dir die Mühe einer Recherche machen (lassen), nach welchen Prinzipien Deine in Frage kommenden Länder diese Einkunftsart besteuern. In D gilt z. B. das Welteinkommensprinzip, aber zusätzlich gibt es Sonderregeln für Grenzgänger. Das muss für andere Länder so nicht gelten. Es können dort andere Besteuerungsprinzipien gelten, die ihre Vor- und Nachteile für Dich mitbringen.

Ich denke, Dein üppiges Gehalt erlaubt Dir, die Dienstleistungen einer auf mindestens diese beiden Länder spezialisierten Steuerberatungsgesellschaft in Anspruch zu nehmen.

Kommentar von aufReise ,

fachlichen Rat bekomme ich kommen Woche. Das ist wohl die beste Lösung. Btw: mein Gehalt halte ich nicht für üppig :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten