Frage von Blacksammy, 146

Grenzgänger Schweiz: Steuervorauszahlung eintragen & was ist mit Anlage N-Aus // Aus

Hallo zusammen

Denke wie viele sitze ich gerade über der jährlichen Einkommenssteuer.

2013 habe ich von Januar bis Juni noch in Deutschland gearbeitet. Seit 1. Juli bin ich Grenzgänger in die Schweiz. Dementsprechend werde ich wohl Anlage N (Tätigkeit D) UND Anlage N-Gre (Tätigkeit CH) auszufüllen habe. Beide Male Wohnort Deutschland.

Auf der Suche nach den nötigen Formularen bin ich auf die Anlage AUS und N-AUS gestoßen. Die eine Anrechnung der bereits bezahlten Quartals-Vorauszahlung erlaubt.

Frage ist: brauche ich diese Formulare UND wo kann ich die bereits geleisteten Steuervorauszahlung im Quartal an das deutsche Finanzamt eintragen in einer der Formulare.

Danke & Grüße

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von EnnoBecker, 139

Hast du denn das Formular "Gre-1a" ausgefüllt und die entsprechende Bescheinigung deinem AG vorgelegt?

Die Anlage AUS brauchst du nicht. N-AUS müsste ich mir erst mal angucken - so viele Schweizgrenzgänger haben wir hier in Berlin nicht, dass ich es aus em Kopf wüsste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community