Frage von Halloerstmal,

Grad der Behinderung (GdB)

hallo,

ich bin 63 Jahre und habe bereits 49 Arbeitsjahre hinter mir. Nach einer Knie-OP (TEP ) und Schulter-OP ( TEP ) und einen kürzlich erlittenen Herzinfarkt kann ich meinen Beruf nicht mehr ausführen. Was kann man mir empfehlen , wer stellt den GdB fest und wo gibt es den Antrag dafür. Danke !

Antwort
von ellaluise,

Sollte man Probleme mit den Beantragungen haben, unsere Familie schwört auf den SoVD (Sozialverband Deutschland). VdK soll ja so ähnlich.

Dort wird man kostenpflichtig Mitglied und bekommt Hilfe in eben diesen Fällen.

Antwort
von blnsteglitz,

den Antrag kannst du hier runterladen:

http://www.gdb-tabelle.de/gdb-beantragen.html

ausfüllen - abschicken- abwarten.

Kommentar von blnsteglitz ,

oder masgt du gleich in die Rente?

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_...

rechen doch mal aus- wie hoch deine Abschläge wären.....

Neulich schrieb hier ein User den wunderbaren Satz:

"Rente sich wer kann" ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten