Frage von mikodjan, 39

Goldmünzen: wieso sind einige teuerer als andere, trotz niedrigerem Feingehalt?

Liebe Community,

ich möchte mir 1 oz Goldmünzen kaufen und habe mich ein wenig eingelesen zu den gängisten Münzen. Nur verstehe ich einfach folgendes nicht: Krügerrand hat ein Goldgehalt von 916,6/1000 (22 Karat) während bspw. Maple Leaf 999/1000 (24 Karat) hat. Also hat Maple Leaf soweit ich verstehe einen höheren Goldanteil pro Unze, wieso also ist der Preis für Krügerrand in etwa gleich so hoch, teilweise sogar teuerer als der von Maple Leaf? Gleiches gilt für American Eagle, auch 22 Karat, auch teuerer als manche 24-Karäter. Wieso ist das so? Wenn man Goldmünzen kauft, möchte man doch auch hohe Goldanteile in den Münzen haben oder nicht? Danke vorab.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rat2010, 39

Keine Ahnnung, wo du dich informiert hast, aber eine 1-Oz-Krügerrand hat 1 Unze Feingold. Bei den Münzen von 1967 bis 1979 ist die Unze auf eine Unze, bei den neuern Modellen (mit geringerem Goldanteil auf mehr Münze verteilt. Die wiegen also nicht 1 Unze sondern 33,93 Gramm, so dass wider die Unze Feingold rauskommt.

Kommentar von mikodjan ,

Achso, nun versteh ich. Habe auf Gold.de die Preisvergleiche durchgeschaut und gemerkt, dass bei der Krügerrand (916,6/1000) angegeben war, bei Maple Leaf (999/1000). Da eine Unze 31,1g wiegt, dachte ich, die Krügerrand hätte einen niedrigeren Feingehalt.

Verstehe ich es also richtig, dass der Goldanteil bei den angebotenen Münzen immer 1 oz beträgt und durch die Zugabe von anderen Metallen (z. B. Kupfer) bestimmte Goldmünzen mehr wiegen, wodurch das niedrigere Feingehalt pro Münze heraus kommt? Bitte das noch kurz bestätigen.

Ich kaufe zum ersten Mal Gold, daher war mir dies nicht ganz klar. Welche Goldmünzen würdest Du denn empfehlen? Ich wollte einige Maple Leaf und Philarmoniker kaufen.

Kommentar von Rat2010 ,

Bitte das noch kurz bestätigen

Ist hiermit bestätigt.

Ich kaufte bisher immer dann, wenn mir mein Sammlerfreund sagte, dass ich soll.

Sonst unter Freunden (zum Mittelkurs zwischen An- und Verkauf).

Man sollte sich, wenn man keinen hat, der sich mit so was auskennt, erst mal mit der VfS, also dem Laden, der das deutche Gold versilbert, beschäftigen. Von denen habe ich so nette Sachen wie die 200-€-Münzen von 2002 (kosten inzwischen doppelt so viel wie der Materialwert) und die 2010er Eichen (also die erste Münze von der Waldserie). Für Profisammler ist es logisch, dass die auch steigen, wenn der Goldwert sinkt.

Anlagemünzen steigen nur, wenn der Goldpreis steigt, was kommen kann. Du kannst aber genau so gut Geld verlieren.

Zum informieren, welche Münzen man kaufen kann, ist www.Gold.de eine gute Seite. Maple Leaf, American Eagle und die bekanntesten sollte man auch los werden, wenn kein Hahn mehr nach Gold kräht. Je Auflagenstärker, um so besser. Das ist genau umgekehrt wie bei Sammlern.

Du kannst aber auch da den Sammler in dir wecken. Warum nicht verschiedene kaufen? Kostet auch nicht mehr und vielleicht ist ja dann eine dabei, die selten wird.

Das Thema Aufbewahrung von Anfang an nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wenn mal ein paar Einbrecher Gold gefunden haben, können sich Einbrüche häufen. Meine sind im Schließfach.

Kommentar von mikodjan ,

Danke. Aber ich möchte in physischem Gold anlegen und nicht sammeln. Daher kaufe ich gängige Münzen und kleinere Barren. Mehr gibt mein Geldbeutel nicht her. Dabei achte ich auf den Spread.

Antwort
von gandalf94305, 34

Münzen haben einen Materialwert, der sich am Goldgehalt mißt.

Münzen haben einen Sammlerwert, der sich an Angebot und Nachfrage mißt.

Beides zusammen gibt den tatsächlichen Preis für eine Münze an. Wenn nun der Sammlerwert aufgrund des Alters oder der Seltenheit einer Münze überwiegend den Preis bestimmt, kann das durchaus eine Münze in rein Gold übertreffen.

Weiterhin solltest Du bedenken, daß für unterschiedliche Gewichte unterschiedliche Spreads (Unterschiede zwischen Kauf- und Verkaufskursen) bestehen. Kleinere Gewichte haben höhere Spreads als größere Gewichte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten