Frage von Viseu, 4

Goldmünzen jetzt auch bei Lidl erhältlich-genauso günstig wie sonstige Waren da Discounter?

bin auf die Münzen von Lidl gestossen-was ist davon zu halten-sind die auch so billig, wie den Rest den man so beim Discounter kauft-ist das Angebot gut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MadRampage, 4

Die "Andorra Gold Eagle 2013" (999er Gold) ist einer der kleinsten Goldmünze der Welt mit nur einem Gramm und soll rund 60€ (inkl. Versand) kosten und hat einen Materialwert (und damit Verkaufswert) von ca. 32,50€.

Wenn man solche mini-größen kauft ist Gold aber immer teuer, egal ob barren:

  • 1gr. Goldbarren kosten derzeit ca. 50€ (Goldpreis=Verkaufspreis ca. 32,50€)
  • 10gr. Goldbarren kosten derzeit ca. 340€ (Goldpreis=Verkaufspreis ca. 325€)

oder Anlage-Goldmünze wie Maple Leaf oder Krügerrand:

  • 1/10unze Goldmünze kostet ca. 115€ (Goldpreis=Verkaufspreis ca. 100€)
  • 1/4unze Goldmünze kostet ca. 280€ (Goldpreis=Verkaufspreis ca. 255€)
  • 1/2unze Goldmünze kostet ca. 540€ (Goldpreis=Verkaufspreis ca. 510€)

Also ja, die "Andorra Gold Eagle 2013" (999er Gold) kann man als Sammler oder aus Freude mal kaufen aber zur Anlage immer mindestens 10gr-barren oder 1/4 unzen-Münzen kaufen, besser 1unze die kostet dann aber derzeit über 1.000€

Antwort
von cedros, 3

In der Regel sind die Münzen bei Lidl schon teurer als beim Edelmetallhändler. Den 1 g Andorra Eagle gibt es bei EM-Händlern aktuell ab ca. 40 Euro - bei Lidl 54,99. Ich kann mich aber auch erinnern, dass es bei Lidl vor 2 oder 3 Jahren kurzfristig eine 1/2 oz gab, die sogar unter dem Materialwert lag. Das lag daran, dass der Goldpreis damals sehr schnell anstieg und ein Konzern wie Lidl seine Preise einfach nicht so schnell anpassen kann. Das ist aber die absolute Ausnahme. Wenn es um den Kauf von Goldmünzen geht, kann ich nur empfehlen, einen Edelmetallhändler in deiner Nähe aufzusuchen.

Antwort
von spargeld,

du meinst diese Angebote http://www.lidl.de/de/Goldmuenzen

am Materialwert gemessen erscheinen sie mir teuer. Die meisten Münzen sind nur aus 14 Karat und nicht-wie vergleichsweise Maple Leaf- aus 24 K. Für mich ist das nicht interessant

Antwort
von EmilErpel,

Ach Du meine Güte, lass bloß die Finger davon, falls Du eine Geldanlage beabsichtigst. Da klingt der Name besser als das, was drin ist. Das sind keine "Goldmünzen" wie z.B. der Krügerrand oder das Maple Leaf, sondern überteuerte "Sammlerstücke". Vergleiche z.B. mal den Lidl Andorra Gold Eagle, der 1 Gramm Gold. Für heute 54,99 Euro. Bei der Reisebank kostet derzeit der American Eagle, 1/10 Unze = 3,11 Gramm, 117,28 Euro. Also etwas mehr als das Doppelte, für das mehr als Dreifache Gold. Seltsam auch, dass bei LIdl steht "inkl. MWST" - Gold ist ohne Mehrwertsteuer.

Also Fazit: Finger weg, die sind weder billig noch das Angebot gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten