Frage von bgt50nhz, 31

GKV-Beiträge bei Auszahlung einer LV vor Rentenbeginn

mit dem 65 ten Lebensjahr (2015) wird mir eine Kapitalauszahlung der LV (keine Direktversicherung) ausgezahlt. Die LV besteht > 12 Jahre. Rentenbeginn ist mit 65 +5Mon. Muss ich auf den Auszahlungsbetrag GKV.Beiträge zahlen?

MfG

Gudrun Wolf

Antwort
von Kevin1905, 26

Wie bist du krankenversichert? Als Mitglied der KVdR sind keine Beiträge zu entrichten. Nur bei freiwilliger gesetzlicher Krankenversicherung.

Antwort
von billy, 23

Für Auszahlungen privater Lebens-, oder Rentenversicherungen besteht für gesetzlich Versicherte weder vor noch nach Rentenbeginn Beitragspflicht in der GKV. Dagegen besteht die Beitragspflicht ab Rentenbeginn für „Versorgungsbezüge“ also alles was einen beruflichen Bezug hat, vor allem die betriebliche Altersvorsorge, wie Versorgungswerke, Unterstützungskassen, Pensionskassen oder -fonds, ebenso Lebensversicherungen als Direktzusage und Beamtenpensionen. Info i.T.: https://www.test.de/Abzuege-bei-der-Rente-Krankenkassen-langen-zu-4107408-410741...

Kommentar von gammoncrack ,
Dagegen besteht die Beitragspflicht ab Rentenbeginn für „Versorgungsbezüge“ also alles was einen beruflichen Bezug hat, vor allem die betriebliche Altersvorsorge, wie Versorgungswerke, Unterstützungskassen, Pensionskassen oder -fonds, ebenso Lebensversicherungen als Direktzusage und Beamtenpensionen.

Siehst Du hier einen Bezug zur Fragestellung?

Kommentar von billy ,

Ja, ist vermutlich für Dich zu kompliziert.

Antwort
von gammoncrack, 19

Auszahlungen privater Lebensversicherungen sind in der GKV nicht beitragspflichtig.

Antwort
von Primus, 13

Die Frage hatten wir schon mal und sie wurde gut und richtig beantwortet:

https://www.finanzfrage.net/frage/muss-man-fuer-lebensversicherungen-die-vor-der...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community