Frage von Larissa,

Gilt die Zoll-Freigrenze 10 Jahre lang?

Mir ist dieses Wochenende etwas komisches passiert, beziehungsweise habe ich es nicht richtig verstanden... Ich war am Wochenende privat in der Schweiz und als ich heute wieder in Deutschland am Flughafen gelandet bin, haben mich zwei Zollbeamte aufgehalten, die alles mögliche von mir wissen wollten. Wenn ich sie richtig verstanden habe, haben sie gesagt, dass die Zoll-Freigrenze 10 Jahre lang gilt. Das heißt, wenn ich innerhalb von 10 Jahren Waren in der Schweiz kaufe, die insgesamt einen Wert von ca. 400,- Euro überschreiten und ich die Ware nicht beim Zoll anmelde, begehe ich Steuerhinterziehung?! Stimmt das so? Habe ich das richtig verstanden?

Antwort von qtbasket,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Für die Schweiz gilt immer noch:

Reisende aus einem Nicht-EG-Mitgliedstaat können Waren abgabenfrei nach Deutschland einführen, wenn sie ausschließlich für den persönlichen Ge- oder Verbrauch bestimmt sind und einen Warenwert von insgesamt EUR 175 nicht übersteigen.

Das Schengenabkommen regelt keine Zollbestimmungen, sondern nur den Grenzübertritt - das wird oftmals verwechselt.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community