Frage von baufifrage, 148

Gibts Probleme mit KfW wenn man deren Kredit vorzeitig zurückbezahlen möchte?

Welche Erfahrung habt ihr damit macht, gehts problemlos oder gibts da Stolperfallen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 148

Eigentlich problemlos, denn die KfW hat keine Vorfälligkeitsentschädigung. Nur eine kleine Bearbeitungsgebühr.

Aber, in einem Unternehmen ist Liquidität nur durch eines zu ersetzen, durch noch mehr Liquidität.

Bevor ich eine Sondertilgung mache, würde ich meine Mittelfristige Finanzplanung durchführen und prüfen, ob ich das Geld in absehbarer Zeit gebrauchen kann.

Eines ist klar, sollte sich der Geschäftsgang etwas verschlechtern und Geld nötig sein, ist es garantiert schwieriger einen neuen Kredit zu bekommen.

Kommentar von Fussballking ,

das mit der Sondertilgung ist ein guter Hinweis!

Antwort
von Primus, 130

Probleme sollte es keine geben, wenn Du bereit bist, die von Dir geforderte Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen.

Du hast vor X Jahren mit der Bank einen Vertrag gemacht. Mit diesen abgeschlossenen Bedingungen hat die Bank auch ihr Ergebnis für die nächsten Jahre kalkuliert. Wenn du jetzt den Vertrag vorzeitig einseitig aufheben willst, fehlt der Bank der kalkulierte Ertrag für die nächsten Jahre.

Diesen stellt sie dir dann in Rechnung.

Kommentar von Mikkey ,

... die von Dir geforderte Vorfälligkeitsentschädigung

Bei welcher Bank kann man eine VFE fordern? - ichwillauch

Kommentar von Primus ,

Au Backe... ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil !!

Ich meinte natürlich: Die an Dich gestellte Forderung.........

Mensch Mikkey - Du bist aber auch pingelig ;-))

Antwort
von LittleArrow, 118

Wir hatten geschäftlich einige KfW-Kredite. Da gab es keine Probleme. Die KfW-Kredite enthalten auch keine Stolperfallen, weil alles Nötige in der Kreditdokumentation drin steht. Stolperfallen entdeckt später nur der unaufmerksame Kreditnehmer; er stolpert über seine eigenen Füße, pardon, unaufmerksame Leseweise;-)

Von welchen KfW-Krediten sprichst Du denn eigentlich?

Antwort
von Sobeyda, 111

Ich würde einen Blick in den Darlehensvertrag werfen, bei der KfW kann man in der Regel ohne Vorfälligkeitsentschädigung beliebig viel tilgen. Und wenn man Geld "über" hat, ist es meiner Meinung nach immer sinnvoll, Schulden zurück zu zahlen.

Antwort
von billy, 106

Was soll es denn da für Probleme geben ? 1. Steht alles im Darlehensvertrag z. Bsp. ob Sondertilgungen möglich sind und in welcher Höhe, 2. Auf Grund der günstigen Zinssätze von KfW - Darlehen wäre es in den meisten Fällen töricht das Darlehen vor Fälligkeit zu tilgen, selbst wenn das Geld vorhanden ist würde ich es lieber gut anlegen und einen besseren Zins erwirtschaften als das Darlehen kostet.

Kommentar von Sobeyda ,

Der Witz ist gut. Seit wann sind Kreditzinsen niedriger als Zinsen für die Geldanlage?

Ich habe vor knapp zwei Jahren ein KfW-Darlehen zu 3,75% aufgenommen, was ich demnächst auch tilgen wollte. Wenn Du mir eine sichere Anlage nennst, wo ich mehr Zinsen erwirtschaften kann, werde ich davon absehen.

Kommentar von billy ,

Hallo Sobeyda, Dein KfW Darlehen scheint wirklich ein Witz zu sein, aber von dem einen Fall auf alle schliessen zu wollen ebenso. Ich habe in diesem Jahr ein KfW Darlehen zu 0,8 % effektiv für eine energetische Sanierung bekommen und das ist kein Witz sondern Tatsache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community