Frage von HolzwurmT 17.12.2008

Gibt es Probleme mit der Krankenversicherung, wenn meine Ehefrau nun einen kleinen Nebenjob hat?

  • Hilfreichste Antwort von Victoria 18.12.2008
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Familienmitversicherung dürfte nicht gefährdet sein, sie darf bis zu 400 Euro dazuverdienen. Allerdings prüft die Krankenkasse auch andere Einnahmen wie Zinsen, Pacht und so....

  • Antwort von Lissa 17.12.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bei einem Minijob ist sie weiterhin bei dir familienversichert.

  • Antwort von meistermerlin 17.12.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mit einem 400 Euro Job ist das gar kein Problem und sie bleibt weiter in deiner Versicherung.

  • Antwort von maniac1893 01.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die kostenfreie Familienversicherung bleibt bestehen, so lange die monatlichen Einnahmen der Ehefrau die Bemessungsgrenze nicht übersteigt.

    http://www.viando.de/content/familienversicherung-krankenkasse.php

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!