Frage von Fred4u, 40

Gibt es noch (eine) Bank/en in der Schweiz, die komplett kostenloses Privatkonto anbietet?

Gibt es noch (eine) Bank/en in der Schweiz, die komplett kostenloses Privatkonto auch für Steuerausländer anbietet? Wenn ja, wer kann mir hier welche Bank empfehlen?Gibt es noch (eine) Bank/en, die komplett kostenloses Privatkonto anbietet?

Antwort
von Privatier59, 40

Du suchst nach etwas was es nicht gibt!

Lediglich zwei Banken in der Schweiz werben mit "kostenlosem Privatkonto". Schaut man sich das mal an, ist es in Wahrheit überhaupt nicht kostenlos:

http://ch.gratis-konto.com/

Ob eine der beiden Banken Steuerausländer als Kunden annimmt, ist dabei noch nicht mal klar. Banken wie die Postfinance wollen keine Kunden aus Deutschland mehr haben. Andere Banken belegen Steuerausländer mit Zusatzgebühren von bis zu 300 CHF. Wer zudem glaubt, er könne in der Schweiz ein diskretes Konto eröffnen, der muß die letzten 6 Jahre im Tiefschlaf verbracht haben. Neukunden aus dem Ausland müssen unterschreiben, dass die Bank ihre Ertragsdaten den heimischen Finanzbehörden mitteilen dürfen. Dann aber muß man zwangsläufig jedes Jahr die Anlage KAP abgeben. Die dafür erforderliche Steuerbescheinigung erstellen Schweizer Banken zwar gerne, aber nicht kostenlos. Dafür werden ebenfalls Gebühren fällig und die können 300 CHF und mehr betragen.

Alles in allem ist das eine Frage aus einer anderen Zeit. Wunschträume sollte man dem Weihnachtsmann auf den Zettel schreiben. Im realen Leben werden sie selten erfüllt.

Antwort
von Primus, 37

Meinst Du, dass die Antworten schneller kommen, wenn Du Deine Frage alle 10 Minuten neu einstellst?

Antwort
von Privatier59, 36

Du hast doch schon Antwort bekommen:

http://www.gutefrage.net/frage/gibt-es-noch-eine-banken-in-der-schweiz--die-komp...

Antwort
von Besucher1505, 31

Hallo,

also ich weiß, dass auf dieser Seite http://www.auslandskonto.eu/ damit geworben wird, das keine jährlichen Fixkosten für das Konto anfallen. Somit ist das Konto definitiv viel kostengünstiger als bei anderen Banken. Bei so einem Konto würde es sich meines Erachtens nach sogar lohnen, das Konto zu eröffnen, einen Einmalbetrag zu überweisen und dann das Konto ruhen zu lassen. So zu sagen als, "die Zinsen für sich arbeiten lassen".... Schau dich einfach mal da um. Ich denke es könnte dir weiterhelfen... 

Kommentar von Privatier59 ,

490 EUR für eine Kontoeröffnung zahlen müssen: Ist das ein Witz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community