Frage von moglixy2,

Gibt es Indexfonds, bei denen man auch von Dividenden profitiert?

Gehen Dividenden, die von Firmen ausgeschüttet werden auch in einen Indexfonds mit ein?

Hilfreichste Antwort von LittleArrow,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da der DAX als Performanceindex (siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Performanceindex) ausgelegt ist, gehen Dividendenzahlungen in den DAX-Wert mit ein (trotzdem schwankt er so stark!).

Es gibt zwei Arten der Indexfonds auf den DAX: Den klassischen Fonds und den ETF, wobei ein ETF die kostengünstigere Variante sein dürfte, da kein Ausgabeaufschlag und und keine so hohe Management Fee wie beim klassischen Fonds anfällt, aber die normalen Börsenhandelskosten bei (Ver)Kauf.

Antwort von detlef32,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Man profitiert bei allen Indexfonds (und besonders bei ETFs) von den Dividenden. Ein ETF auf den Eurostoxx (Kursindex) schüttet z.B. die Dividen aus.

Antwort von gandalf94305,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ETFs sind bei manchen Indices auf die Performance-Indices ausgelegt. Es gibt auch ausschüttende ETFs.

Schau doch einfach mal bei db x-trackers, iShares oder Lyxor nach den entsprechenden Produkten.

Kommentar von Niklaus,

Es gibt auch Indexfonds, die keine ETFs sind.

Kommentar von gandalf94305,

Stimmt. Diese sind aber in der Regel mit deutlich höheren Managementgebühren oder Ausgabeaufschlägen als ETFs belegt, so daß für Index-Tracker IMHO ETFs das kostengünstigere Mittel sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Global investiert sein bei bester Liquidität? Dass Aktien(fonds)anlage global gestreut sein soll, ist anerkannt unter Investment-Fachleuten. Nun gibt es aber zumindest zwei Arten einer globaler Aktienanlage: Man nimmt global orientierte Aktienfonds oder einen Indexfonds (ETF) auf einen brei...

    1 Ergänzung
  • Wie hilfreich sind Fonds-Rankings? Der Jahresausklang ist wieder hohe Zeit für Fonds-Rankings aller Art. Die "Capital"-Ausgabe 12/2012 präsentiert ebenfalls ein Ranking. Einige Highlights daraus: Von 3.500 analysierten Fonds werden nur 83 (=2,4%) als rundum erfolgreich b...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community