Frage von Kuchler, 23

Gibt es eine monatliche Hinzuverdienstgrenze für Kinder, bei der das Wohngeld nicht gekürzt wird?

Beide Töchter 17/20Jahre, Schülerinnen (Sohn 15, Schüler), arbeiten unregelmäßig in der Gastronomie. Ich habe gehört, es gibt eine Freigrenze von 15% des Nettogehaltes, die die Zahlung des Wohngeldes (hier 90EUR/Mon) nicht tangieren. Ist dem so - oder wenn nicht - wie dann?

Antwort
von Zitterbacke, 20

Dem sollte so sein.

http://www.wohngeld.de/wohngeld.de_neu/portal/allg_wg6.aspx

Gruß Z... .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten