Frage von Goldmann,

Gibt es auch bei Haftpflichtversicherungen ein Sonderkündigungsrecht nach einem Schadensfall?

Bei KFZ-Haftpflichtversicherungen hat man ja nach einem Schaden ein Sonderkündigungsrecht. Ich hatte jetzt neulich einen Haftpflichtschaden und da hat mir die Abwicklung bei der AXA garnicht gut gefallen, daher möchte ich die Haftpflicht jetzt wechseln. Geht das generell?

Antwort
von gammoncrack,

Das Kündigungsrecht im Schadenfall ist im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) fixiert, also nicht durch irgendwelche AGB auszuhebeln.

Allerdings sind her Fristen zu beachten. Die Kündigung muss dem Versicherer spätestens 1 Monat nach Feststellung der Entschädigungspflicht oder der Mitteilung der Ablehnung zugehen.

Kommentar von gammoncrack ,

Ergänzung:

Wenn Du mit Deiner Frage gemeint hast, ob Du Deine Privathaftpflichtversicherung nach einem Kfz-Haftpflichtschaden kündigen kannst - die Antwort ist "Nein". Das Kündigungsrecht im Schadenfall gilt immer nur bezogen auf den betroffenen Vertrag.

Antwort
von Mikkey,

Ja, nach §111 VVG

Übrigens ist auch die Fahrzeughaftpflicht eine Haftpflicht.

Antwort
von Niklaus,

Jede Haftpflichtversicherung kann man nach einem Schaden kündigen. Übrigens auch die Versicherungsgesellschaft.l

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community