Frage von KaneWayne, 54

Ich möchte ein Gewerbe während der Ausbildung anmelden, welche Pflichten habe ich dann?

Ich bin zurzeit im 3. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Ich wollte jetzt ein gewerbe anmelden. (Chef hat nix dagegegen.) Mein Gewerbe geht um eine Website auf der Items für ein Online Spiel sicher getradet werden. Wie sieht es aus wenn ich z.b 3 Monate viel Geld verdiene und danach nicht mehr. Welche Pflichten kommen in diesem fall auf mich zu? Kann ich nach 3 Monaten das Gewerbe ruhen lassen und alle pflichten wie private Krankenkasse usw. fallen weg? Danke!

Antwort
von wfwbinder, 54

Die Beiträge für die Krankenversicherung werden nach dem Jahreseinkommen, umgerechnet auf Monate der Tätigkeit bemessen.

Aber mal ein Gewerbe nach belieben an- und abschalten bringt nicht viel. Denke auch an die Steuerlichen Pflichten.

Antwort
von bianca222, 30

Für eine so kurze Zeit brauchst du eigentlich kein Gewerbe anmelden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community