Frage von Juliane2404, 412

Gewerbe auf Ehepartner anmelden

Hallo, ich habe auch eine Frage. Mein Mann und ich werden übermorgen heiraten. Ich werde in die Steuerklasse 3, mein Mann in die 5 wechseln. Er ist momentan Hausmann hat also kein eigenes Einkommen und ist über mich Famielenversichert.

Da wir nebenbei noch als Promoter arbeiten wollen haben wir nun überlegt ob ich ein Gewerbe anmelde über das die komplette Rechnungsstellung für uns beide läuft.

Ist das zulässig?

LG aus Köln

Antwort
von RHWWW, 412

Hallo,

in der gesetzlichen Krankenversicherung sind Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit oder Gewerbebetrieb immer der Person zuzuordnen, die diese Einkpünfte erzielt hat.

Gruß

RHW

Antwort
von Kevin1905, 379

Man darf in Deutschland sein Geld verdienen wie man möchte, sofern dies legal ist. Ein Gewerbebetrieb ist definitiv erst einmal etwas legales...

Für die Steuer ist es auch unerheblich wer das Gewerbe anmeldet, wenn ihr gemeinsam veranlagt seid. Ob Einzelveranlagung dann günstiger wäre ist etwas anderes.

Dann bliebe also nur die Frage der Krankenversicherung.

Antwort
von Privatier59, 342
kein eigenes Einkommen

Worum geht es denn? Doch wohl nicht um die Krankenversicherung. Dann hätte der Mann doch eigenes Einkommen welches ihr der KV doch hoffentlich nicht verschwiegen wollt.

Antwort
von EnnoBecker, 307

Ein Gewerbe muss derjenige anmelden, der eins ausübt. Wenn also "wir nebenbei noch als Promoter arbeiten wollen", dann müssen auch "wir" ein oder zwei Gewerbe anmelden, jenachdem, ob "wir" jeweils einzeln arbeiten oder zusammen in einer GbR.

Mit Steuern hat das aber nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community