Frage von Klauxs,

GeVestorpedia

Was haltet ihr vom Börsenportal, " GeVestorpedia"? Bekomme da öfters mal eine Mail um mich zu registrieren. Sind die Seriös?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gandalf94305,

Was ist denn schon seriös? Man kann vieles lesen und sich dann eine eigene Meinung bilden... glauben muß man nichts und schon gar nicht eigene Anlageentscheidungen danach richten oder auf dieser Basis treffen. Leider nehmen zu viele Leute alles auf diesen Portalen für bare Münze und glauben, nun am Quell der ewigen Freude und den nimmerendenden Wissens teilzuhaben. Weit gefehlt! Das sind auch nur Meinungen - oft sogar ganz bestimmt gefärbte - und typischerweise kommen alle Informationen zu spät, um wirklich auf dieser Basis einen Vorteil zu haben.

Daher: abonniere Börse am Sonntag, schau Bloomberg TV, lies Yahoo Finance und godmode-trader News, werde Mitglied bei wallstreet-online.de und besorge Dir irgendwelche sonstige Portal- und News-Feeds, aber verwende das nur zum Aufbau einer gewissen Erfahrung und eines Hintergrundwissens, nicht für operative Anlageentscheidungen. Du kannst bei einem Investment nicht sagen, daß das doch auf dem XY-Portal so gut dargestellt war und Dir daher die -50% Performance in zwei Wochen nun ganz unerklärlich sind.

Antwort
von Klauxs,

Nicht GeVestorpedia sondern Gevestopedia, sorry.

Antwort
von qtbasket,

GeVestor ist ein Unternehmensbereich der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Habe mir das einmal angesehen, interessanter Link - ob man es allerdings braucht, das bleibt jedem selbst überlassen.

Antwort
von Privatier59,

Noch nicht mal Google kennt die! Hast Du Dich verschrieben oder ist das eine Scherzfrage?

Kommentar von Klauxs ,

Habe mich doch berichtigt. Und wer das Portal kennt und was darüber weis erkennt den Fehler sofort. Und eine Antwort die du gegooglt hast brauche ich nicht weil ich das selber kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten