Frage von Arroz,

Gesetzliche Unfallversicherung - darf man auch einen Umweg mit dem Rad nehmen?

Darf man mit dem Rad auch vom ganz direkten Weg zur Arbeit abweichen, wenn dieser über eine große Hauptstraße führt und zu gefährlich ist mit dem Rad oder gefährdet man dabei seinen Schutz in der gesetzlichen Unfallversicherung?

Antwort
von GeorgeAvard,

Ja anders als beim Autofahren sind beim Radfahren Umwege durchaus erlaubt ohne den Versicherungsschutz einzubüßen, da man hier schon drauf schauen muss, welche Strecke man gefahrlos fahren kann und wo man aufpassen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community