Frage von Yella2010, 1

Geringfügige Einnahmen seit 2005 selbständig und nicht dem FA gemeldet

Hallo zusammen, aus den zahlreichen Fragen & Antworten konnte ich mir so in etwa vorstellen, was mich erwarten könnte.....nix??!! Ich bin seit 01/2005 selbständig tätig, Schreibarbeiten, minimaler Verdienst (erste 18 Monate ca.200-300€ monatl. dann konstant 400€ bis heute) Ich habe das nicht gemeldet, weil Sozialversicherungsfrei. Aufstockend erhalte ich Grundsicherungsleistungen. So, nun habe ich erfahren das ich auch bei "Miniverdienst" das FA informieren muss. Habe gestern den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung raus geschickt......Angaben ab 2005. Ich habe keine Steuern hinterzogen,Verdienst viel zu gering. Aber es sind 8 Jahre.... was werden die wohl antworten?

Antwort
von TopJob, 1

Sie werden auf jeden Fall die entsprechenden ausstehenden Steuererklärungen einfordern. Darüber hinaus glaube ich nicht, dass dort noch was kommt.

Kommentar von Yella2010 ,

...also muss ich für die vergangenen Jahre diese "lustigen grünen Zettel" ausfüllen & nachreichen. Wenn das dann alles ist,damit kann ich umgehen. Künftig gelobe ich Besserung.

Herzlichen Dank für die Antworten!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community