Frage von beijibo, 8

Genossenschaftsanteile, wenn die Whg. einen Zeitvertrag hat?

ich möchte eine Wohnung mieten die einen Zeitmietvertrag hat, befristet vom 1.12.2013 bis zum 1.06.2016. Die Kaltmiete beträgt 211,04 Euro. Die Genossenschaftsanteile betragen 1000 Euro. Da kann doch nicht sein......da denk ich gleich das mich jemand übers Ohr hauen will.... Ist das rechtmäßig?

Biggi Fouquet

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Mikkey, 4

Wo siehst Du denn ein rechtliches Problem?

Genossenschaftsanteile sind generell höher als eine Mietkaution bei einem privaten Vermieter. Dafür bekommst Du aber auch eine (meist) ansehnliche Rendite.

Antwort
von SBerater, 4

Die Kaltmiete beträgt 211,04 Euro

Bei der Miete würde ich mich über's Ohr gehaut fühlen! Was für eine Wuchermiete!

In Ballungsräumen bekommst du dafür nen Parkplatz!

Und wenn es um die Genossenschaftsanteile geht: ja, das ist rechtens!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community