Frage von beooo70, 1

gemeinsame wohnung mit freundin und ihren kindern = sozialfall?

ich möchte mit meiner freundin zusammenziehen. sie hat 2 kinder aus früheren beziehungen. ausserdem ist sie an multipler sklerose erkrankt, und wird demnächst mit hoher wahrscheinlichkeit berentet. da mein gehalt als handwerker alles andere als traumhaft ist, macht uns die finanzielle situation plan-und ratlos. muss ich für die kinder aufkommen wenn einer der 'erzeuger' nicht zahlt? sind wir dann ein fall fürs 'sozialamt' ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo beooo70,

Schau mal bitte hier:
wohnung Grundsicherung

Antwort
von Primus, 1
muss ich für die kinder aufkommen wenn einer der 'erzeuger' nicht zahlt?

Nein, denn sind die Kinder unter 12 Jahre, muss sich Deine Freundin an das Jugendamt, Abteilung Unterhaltsvorschusskasse wenden, um Unterhalt für die Kinder zu bekommen.

Bei Kindern über 12 zahlt das Jugendamt leider nicht mehr.

Du schreibst nicht, wovon Deine Freundin momentan lebt, darum ist es unmöglich zu sagen, wie es für Euch weitergehen soll.

Antwort
von billy, 1

Für den Unterhalt der Kinder sind die Väter in der Pflicht. Etwaige Ansprüche z.bsp. bei Zahlungsunterlassung sind jederzeit einklagbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community