Frage von Mechaniker,

Geldklammer gefunden...

Ich habe eine Geldklammer gefunden. Also keinen richtigen Geldbeutel sondern nur so einen für Scheine. Da ist ein Ledereinband und innen ist eine Klammer in der man Geldscheine aufbewahren kann. Es ist kein Ausweis oder sonst was dabei was man zur Identifikation nutzen könnte. Was soll man damit machen? Ich würde es ja gern zurück geben, aber ich wüsste nicht wie.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zitterbacke,

BGB § 965 Anzeigepflicht des Finders :

"... .(2) Kennt der Finder die Empfangsberechtigten nicht oder ist ihm ihr Aufenthalt unbekannt, so hat er den Fund und die Umstände, welche für die Ermittlung der Empfangsberechtigten erheblich sein können, unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen. Ist die Sache nicht mehr als zehn Euro wert, so bedarf es der Anzeige nicht."

http://dejure.org/gesetze/BGB/965.html

Gruß Z... .

Antwort
von Sterni011,

Ich würde sie zu der Polizeidienststelle bringen und falls jemand dort anruft, wird sie ausgehändigt.

Antwort
von FREDL2,

Fundamt oder Polizei. Wenn sich nach einem halben Jahr noch kein Besitzer gemeldet hat, bekommst Du den Fund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten