Frage von bienchen33, 16

Geht der Entlastungsbetrag für Alleinerzieher mit Zusammenziehen verloren o. bei Heirat?

Wenn man einen neuen Partner bei sich wohnen hat, gefährdet man dann dein Alleinerzieher Entlastungsbetrag-oder wäre das erst bei Neuheirat der Fall?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gandalf94305, Community-Experte für Steuern, 13

Den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende bist Du schon los, wenn eine weitere volljährige Person im gleichen Haushalt wohnt, die kein Kind von Dir ist.

Kommentar von EnnoBecker ,

So ist es.

Es kann sogar ein volljähriges eigenes Kind im Haushalt leben - allerdings muss ein Anspruch auf Kindergeld bestehen. Wenn das erfüllt ist, gibt es auch den Entlastungsbetrag.

Antwort
von MaierC, 13

Ja, sobald eine weitere erwachsene Person im gleichen Haushalt lebt, geht der Entlastungsbetrag verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community