Frage von Nachtigall,

Garantiefonds China - kann man die als sichere Geldanlage empfehlen?

Garantiefonds China, würdet Ihr diese Fonds als gute Geldanlage empfehlen? Denn auf Sicherheit beim Geld leg ich großen Wert.

Hilfreichste Antwort von gandalf94305,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Meinst Du den ESPA Garant China? Ist China und Sicherheit nicht ein Widerspruch an sich?

Wer auf Sicherheit Wert legt, sollte auf keinen Fall in Emerging Markets Fonds investieren, sondern festverzinsliche Anlagen wählen - höchstens irgendwelche konservativen Mischfonds, die nur wenig volatil sind. Diese werden unter dem Strich auf jeden Fall eine positive Rendite (womöglich sogar nach Inflation und Steuern) ausweisen, während ein Garantiefonds im schlimmsten Fall nur die Garantieleistung (d.h. negative Performance nach Inflation und Steuern) zahlt.

Weiterhin: was ist denn Sicherheit für Dich? Bedeutet das, daß Du börsentäglich garantiert an Dein Geld kommen möchtest... ohne Verluste? Das ist bei Garantiefonds nicht der Fall. Die Garantie gibt es nur zum Laufzeitende. Zwischenzeitlich können sie kräftig einbrechen.

Antwort von Niklaus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Alle Aktienfonds sind sicher, insolvenz und inflationssicher. Aktienfonds schwanken je nach Markt, das hat aber nichts mit Sicherheit zu tun. Ein Garantiefonds ist Augenauswischerei. man will risiko Eingehen ( Markt China) und trotzdem Sicherheit. Glaube mir es gibt keine eierlegende Wollmilchsau.

Antwort von goldprofite,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Prüfe zunächst genau: was garantiert der "Garantie"-Fonds? Oftmals sind dies nur hohle Worte von Marketingstrategen, um ihr Produkt besser zu verkaufen. Danach weißt Du mehr, mehr kann ich Dir hier deshalb auch nicht dazu sagen. Außer: China ist ganz klar ein hochinteressanter Markt mit einem seit Jahrzehnten deutlich höheren wirtschaftlichen Wachstum als beispielsweise Deutschland. Diese Tatsache bedeutet jedoch nicht automatisch eine höhere und sichere Rendite auf das Investitionskapital. Trotzdem, ich persönlich zahle beispielsweise Chinainvestoren eine Rendite von 12% p.a., weil dies sehr leicht möglich ist. Warum? Der günstige und versicherte Warenimport aus China nach Deutschland an bereits feststehende Großhändler als Abnehmer nach Musterbegutachtung zu vorher vereinbarten Preisen bildet diese Sicherheit bei gleichzeitig hoher Rendite, weil die Waren in einem Niedriglohnland deutlich günstiger produziert werden können als hierzulande Technisch gesprochen ist das ein sogenanntes sicheres Arbitragegeschäft über Ländergrenzen hinweg. Wenn der Fonds ähnlich arbeitet, könnte so oder auch anders also durchaus eine echte Garantie (in Form von Waren etc.) vorhanden sein. Bei mir ist die Garantie für eine Geschäftsabwicklung etwa die Zeit für die Laufzeit des Schiffes mit dem transportierten Container, also sehr kurzfristig, bei dem Fonds muss ebenfalls nach der Laufzeit der Garantie gefragt werden. Dies kann ein Hinweis auf die Güte der Garantie sein. Wenn die Garantie erst nach einem längerem Zeitraum greift, könnten Umstände eintreten, die ihren Wert mindern (z.B. Inflation, u.U. auch Währungsschwankungen, usw). ACHTUNG, Hinweis an Admin: dies ist keine (Eigen-)Werbung, ich bin an Kunden über dieses Forum nicht interessiert, es handelt sich um ein aktuell persönlich gelebtes Praxisbeispiel zur Erläuterung von werthaltiger Garantie in Verbindung mit attraktiver Rendite zum besseren Verständnis.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community