Frage von lomingo 08.08.2010

Für welche Art von Anlegern sind Hochzinsanleihen geeignet?

  • Antwort von althaus 08.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In der Regel hat ein Kleinanleger keine Chance Hochzinsanleihen zu erwerben, da die Mindeststückelung bei 50.000 Euro liegt. Siehe die letzte Conti Gummi Anleihe als auch die stark nachrangigen Anleihen Tier2, die auf den Markt kommen oder die preffereds, Anleihen die keine Laufzeit haben. Das sit auch gut so, denn das risiko ist überproportional hoch im Vergleich zu normal besicherten und erstrangigen Anleihen. Hochzinsanleihen haben meist eine schlechte Qualität, daher sind sie für den sicherheitsbewußten Anleger nicht geeignet. Es gibt jedoch auch für Kleinanleger die das hohe Risiko nicht scheuen immer wieder Gelegenheiten im Markt Hochzinsanleihen mit 1.000er Stückelung zu erwerben. Derzeit gibt es Griechenlandanleihen im Ausverkauf. Für eine Anlagedauer von 2 -3 Jahren bekommst Du eine Rendite um die 10%. Hätte die EU Griechenland nicht gestützt, wäre Griechenland jetzt pleite und könnte seine Anleihen nicht bedienen, da sie keine Anleihen im Markt platzieren können um sich umzuschulden. Da nun die EZB Anleihen von Griechenland aufkauft, kann sich Griechenland wieder über Wasser halten. Ich glaube nicht an einer Pleite Griechenlands, zumindest nicht in den nächsten 2 - 3 Jahren und bis dahin werden die Griechen ihre Hausaufgaben gemacht haben und ihre Glaubwürdigkeit im Markt durch niedrigere Zinsen wieder hergestellt haben. Wer höherverzinsliche Unternehmensanleihen sucht wird im Moment kaum Erfolg haben, denn die Renditeaufschläge sind sehr gering. Ich kann derzeit nur PCC im Direktkauf empfehlen Auf www.pcc.eu bekommt man nähere Informationen dazu. Sonst sollte man wieder auf eine Verwerfung und Ausweitung der Renditeaufschläge warten. Namhafte Unternehmensanleihen minderer Qualität gibt es genügend und dann zuschlagen, wenn wieder Zitternde Hände verkaufen. Im Illiquiden Markt verlieren die Anleihen gleich ein paar %Punkte.

  • Antwort von Gerhardausbw 08.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ist nicht nur für Zocker. Bei einem gut sortierten Portfolio, ist etwa ein Anteil von 5 % sogar angezeigt. Aber bitte hier keine Einzeltitel, sondern in einem guten Fonds der nur solche Titel im Portfolio hat (High Yield-Fonds).

  • Antwort von Niklaus 08.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Für Zocker

  • Antwort von alfonsfischer 09.08.2010

    Für erfahrende Anlege mit einem gewissen Vermögen. Hochzinsanleihen gehen vom Risiko und von der Rendte in Richtung Aktien. Ein Totalverlust ist nicht ausgeschlossen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!