Frage von nila32, 19

Für Photovoltaikanlage 4,8kwp, Gewerbe anmelden?

Hallo zusammen, ich habe seit 04.2012 eine Photovoltaikanlage mit 4,8kwp in Betrieb. Muss ich dafür ein Gewerbe anmelden? Ich bekomme monatlich 75Euro vom Netzbetreiber und zahle 75 Euro für die Raten. (Kaufpreis ist finanziert). Ich hab mal was von dem Begriff "Kleinunternehmer" gehört, oder hat das mit dem Gwewerbe ansich nichts zu tun? muss ich ein Gewerbe anmelden? Danke im vorraus.

Antwort
von INSTWAB, 16

Kleinunternehmer hat nichts mit Gewerbe zu tun, sondern mit Umsatzsteuer.

Mit deinem Umsatz bist du bestimmt Kleinunternehmer, aber vermutlich hast du darauf verzichtet, um die Vorsteuer aus der Anlage zu bekommen.

Deine Einkünfte sind gewerblich, aber eine Gewerbeanmeldung glaube ich nicht. Weil du deine Leistungen nicht öffentlich anbietest.

Kommentar von EnnoBecker ,

Das mit der Gewerbeanmeldung handhaben die Länder unterschiedlich.

Im Zweifel würde ich es einfach lassen.

Den DH habe ich dir insbesondere für den zweiten Satz gegeben. Wer bei einer PVA nicht zur Regelbesteuerung optiert, verbrennt Geld.

Kommentar von nila32 ,

danke für deine Antwort. ich habe nicht darauf verzichtet. und dann natürlich auch keine vorsteuer bekommen.

Kommentar von INSTWAB ,

Warum? Wer hat dir den schlechten Rat gegeben?

In welchem Jahr war es? Schon alles rechtskräftig?

Kommentar von EnnoBecker ,
In welchem Jahr war es?

Ich schätze mal... 2012:

seit 04.2012

und

Schon alles rechtskräftig?

Ist anzunehmen.

Wer hat dir den schlechten Rat gegeben?

Wahrscheinlich war der Steuerberater "zu teuer".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community