Frage von Needhelp15106, 151

Fünftelregelung oder Günstigerprüfung

Was genau ist der Untersxhied zwischen Günstigerprüfung und Fünftelregelung? Ich habe 2014 eine Abfindung erhalten , da meine Job ins Ausland verlagert wurde. Glücklicherweise habe ich aber gleich im Anschluss einen neuen Job gefunden. nach Rückfrage habe ich nun von meiner alten Firma die Antwort erhalten, dass die Abfindung nicht seperat in der Lohnsteuerbescheinigung ausgewiesen wurde, da sie nicht verpflichtet sind die Fünftelregelung anzuwenden, sondern Sie haben die Günstigerprüfung angewandt. Was bedeutet dies für mich? Kann ich dennoch nächstes Jahr mit der Steuererklärung die Fünftelregelung beantragen? Ist die Günstigerprüfung für mich ein Nachteil oder ist das Gleichbedeutend? Die Abfindung beträgt aufgrund der lanhjährigen Zugehörigkeit ca. Ein Jahresgehalt. Bei meinem neuen Job habe ich in etwa das gleiche Gehalt wie bei der alten Firma.

Danke für die Info im Voraus

Antwort
von LittleArrow, 151

Die Fünftelregelung ist eine Form der einkommensteuerlichen Günstigerprüfungen. Andere Günstigerprüfungen finden sich z. B. bei den Kapitaleinkünften, beim Kindergeld, bei Altervorsorge.

Du kannst in jedem Fall die Fünftelregelungsprüfung für die Abfindung beantragen. Eine Schlechterstellung findet dadurch nicht statt.

Hier liest Du mehr über die Möglichkeiten Deiner Konstellation:

https://www.smartsteuer.de/portal/lexikon/A/Ausserordentliche-Einkuenfte.html#D0...

Antwort
von barmer, 99

Hallo,

die Fünftelregelung kann in der EStErkl beantragt werden. Das sollte sich lohnen.

Was die Firma mit Günstigerprüfung meint, kann man so nicht sagen. Es gibt mehrere Günstigerprüfungen.

Viel Glück

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community