Frage von guterwolf, 21

Freiberufler Autoleasing

Hallo,

möchte ein Auto leasen. Aber als Privatperson. Das Auto wird ca. 50% beruflich und privat genutzt. Abrechnung erfolgt über km mit 0,30 €. Möchte das auch weiter so machen.

Frage: kann ich die Leasingrate zu 50% absetzen?

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LittleArrow, 21

Guck hier als Einstieg: http://www.steuernetz.de/aav_steuernetz/lexikon/K-12610.xhtml?currentModule=home

Kommentar von guterwolf ,

Vielen Dank, das hilft mir weiter.

Antwort
von SBerater, 19

wenn du alles mit den 30 ct/ km machen willst, dann kannst du nur jeden beruflichen km mit eben 30 ct ansetzen. Das war's dann.

Ich sehe jedoch mehr Sinn dahinter, alle Pkw-Kosten als Kosten anzusetzen und den Privatanteil über die 1%-Regelung abzurechnen. Das geht bei einer beruflichen Nutzung ab mehr als 50%. Du kannst hier auch per Fahrtenbuch die gefahrenen km und deren Verteilung ermitteln.

Kommentar von guterwolf ,

Rechnet sich nicht,,wenn man ein relativ teures Auto fährt.

Kommentar von SBerater ,

was rechnet sich nicht? Die 30 ct oder welcher Ansatz?

Antwort
von mig112, 17

Vergiss das mit den 30Cent und setz' einfach alle Kosten zu 50% ab!

Alternativ mach' eine Reisekostenabrechnung mit 30Cent/km je Dienstfahrt und vergiss alle anderen Kfz- Kosten/Belege.

Oder setze alle Kosten an und akzeptiere die 1% - Regel.

Kommentar von guterwolf ,

d.h. ich könnte alle Kosten (Vers.,Steuer,Benzin,Reparaturen und die Leasingrate ) zu 50% absetzen?

Und wie weise ich dann die 50%-ige Nutzung dar? Fahrtenbuch?

Ansonsten schon mal Danke.

Antwort
von EnnoBecker, 13

Das Auto wird ca. 50% beruflich und privat genutzt.

Und die anderen 50%?

Kommentar von vulkanismus ,

Vielleicht fährt er damit zu und von einem Schreib- u. Deutschkurs.

Kommentar von guterwolf ,

Habe das Wörtchen "je" vergessen:

also: 50% beruflich 50% privat

Wüsste nicht , dass ich einen Schreib- und Deutschkurs brauche.

Kommentar von EnnoBecker ,

Vielleicht fährt er damit zu und von einem Schreib- u. Deutschkurs.

Sowas sollte man verpflichtend in der Grundschule einführen.

Kommentar von guterwolf ,

Können Sie mir bitte sagen was das soll? Sehen Sie irgendwelche Fehler , ist mein deutsch falsch? Habe eine ernsthafte Frage gestellt und wollte eigentlich nicht über anderes diskutieren. Wenn Sie keine Lust haben eine Frage zu beantworten lassen Sie es doch einfach.

Kommentar von ffsupport ,

Liebe Mitglieder,

die Frage wurde sachlich gestellt und verdient es ebenso sachlich beantwortet zu werden. Humor ist ja gut und nicht unerwünscht, aber bitte geht respektvoll miteinander um. Das macht uns allen die Interaktion auf Finanzfrage.net einfacher und angenehmer...

Sonntägliche Grüße

Jürgen vom Support

Kommentar von EnnoBecker ,

Können Sie mir bitte sagen was das soll?

Also ich bin ein Er, keine Sie.

Sehen Sie irgendwelche Fehler , ist mein deutsch falsch?

Bis auf das Plenken, was vulki aber auch gern macht, sehe ich momentan nichts. Aber das macht nichts, es hat halt Spaß gemacht.

Humor ist ja gut und nicht unerwünscht

Wie, hier auf FF etwa?

bitte geht respektvoll miteinander um

Oha, Wo ist denn eine Abweichung vom Respekt erkennbar?

Kommentar von guterwolf ,

"Sie" ist eine höfliche Form der Anrede und bezeichnet in dem Fall nicht das Geschlecht, habe ich in der Grundschule gelernt.

Ich frage hier nicht, damit andere "Spass" haben. Traurig, wenn man keine andere Möglichkeit hat.

"Plenken" Ist nicht in meinem Wortschatz vorhanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community