Frage von hologramm, 22

Fragen zur Rente, suche Rentenrechner

Hallo bitte kann mir jemand helfen? ich suche einen guten Rentenrechner, der einfach zu bedienen ist und wo ich sofort sehe, wieviel rente ich mal erhalte - irgendwann. Ich verdiene aktuell 800€ Brutto - Wieviel Rente kommt da jählich dazu? Wie wird die Rente berechnet? Und gibt es Möglichkeiten, die Rente legal "aufzubessern" - so als Art Vorsorge?

Vielen Dank für eure Hilfe. hologramm

Antwort
von Kevin1905, 13

schau mal hier:

www.deutsche-rentenversicherung.de

Mach einen Termin bei der nächstgelegenen Außenstelle. Die Zahlen, die du dort bekommst sind auch verbindlich. Etwas, dass ein Internetrechner kaum sein kann.

Dann rate ich dir dringend deine Einnahmen zu steigern, danach kann man weiter sehen, ob es besser wäre Geld privat anzulegen oder in die GRV fließen zu lassen (sofern man die Wahl überhaupt hat).

Ich nehme an du bist noch keine 27 oder hast noch keine 5 Beitragsjahre in der gesetzlichen Rentenversicherung? Andernfalls würdest du die jährliche Renteninformation bekommen.

Antwort
von Primus, 8

Du bekommst doch jährlich eine Aufrechnung Deiner Rente, aus der Du alles ersehen kannst.

Kommst Du damit nicht zurecht, wende Dich an die Rentenversicherung.

Eine kostenlose Rentenberatung erhältst Du immer bei den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung.

Eine Beratungsstelle in Deiner Nähe kannst Du direkt auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung erfragen.

Einfach einen Termin vereinbaren und fragen, welche Unterlagen mitgebracht werden müssen und schon bist Du schlauer ;-))

Antwort
von Rentenfrau, 7

Hallo hologramm, ich würde Dir raten, um eine ganz genaue Auskunft zu bekommen: schreib einfach die Deutsche Rentenversicherung an, oder rufe an (030 /865 - 1) und laß Dir eine aktuelle Rentenauskunft kommen. So ganz grob gerechnet, kann man ein Promill vom Jahresbruttoeinkommen als Rentensteigerung nehmen, wenn Du also ca. 9.600 Euro im Jahr verdienst, steigt Deine Rente pro Jahr Beitragszahlung um ca. 9,60 Euro.

Antwort
von althaus, 7

Arbeitest Du nur halbtags, da Du nur 800€ Brutto hast? Ich würde auf jeden Fall noch was zur Seite legen oder das Gehalt aufbessern, wenn Du im Rentenalter nicht verhungern möchtest.

Kommentar von hologramm ,

Ja, arbeite nur halbtags in eiem kleinen 10-Mitarbeiter Unternehmen und übernehme Aufgaben wie Buchhaltung, Kalkulation etc... Ich bessere schon mit kl. Nebenjobs das Gehalt auf - sodass ich noch etwas mehr zum leben habe, aber trozdem ist es noch zu wenig. Werde aber mal über eine Private Altersvorsorge nachdenken - damit ich auch im Alter nicht verhungere - Wer will das schon?

Die Beratungsstellen im Internet habe ich gefunden und auch direkt einen Beratungstermin ausgemacht - mal sehen, was die mir erzählen.

Kommentar von althaus ,

Das mit ""Verhungern" war nicht böse gemeint. Aber mit nur 500 - 600 € Rente kommst Du im Rentenalter nicht weit, dann lieber jetzt mehr arbeiten und noch was zur Seite legen, sonst sieht es schlecht aus. Damit kommst Du nicht weit. Kannst Dir nicht einmal eine Mietwohnung leisten und zum Essen bleibt nichts übrig. Selbst ein Riesterbertrag bringt nicht viel. Da muss Du noch viel mehr machen. Wenn möglich ganztags und die hälfte davon weglegen. Jetzt kann Dein Körper und Dein Geist noch was leiten. Im Alter will Dich keiner mehr. Bin 46 und mich will auch schon keiner mehr. Zum Glück habe ich genug zur Seite gelegt.

Antwort
von Heara, 6

Hallo Hologramm, ich selbst habe vor einigen Wochen / Monaten genau die selben Fragen gehabt. Es ist wirklich interessant wie wenig/viel man irgendwann Rente erhalten wird. Auf http://rentenversicherung-vergleichen.net/rentenrechner/ findest du alle notwendigen Informationen, die du brauchst und Antwort auf deine Frage(n) Hoffe die Rente sieht bei 800€ Einkommen nicht zu mikrick aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten