Frage von ogulcan,

frage zur Rentenanspruch

hallo zssm meine frage zur Rentenanspruch,

bin vor kurzem geschieden von meinem mann, wir waren gut 30jahre verheiratet & mein mann lebt jetz im ausland, mit seine neue familie, er hat gut 14jahre in deutschland bei der zeche gearbeitet, habe ich anspruch auf sein rente ???

wurde mich sehr freuen uber eine antwort :(

Antwort
von Rentenfrau,

Wenn Ihr hier in Deutschland geschieden wurdet, hat das Familiengericht sicher einen Versorgungsausgleich angeordnet - hier werden die in der Ehezeit erreichten Anartschaften verteilt und wer MEHR in der Ehezeit in die Rente einbezahlt hat, muß von dem MEHR die Hälfte an den Partner abgeben. Aber der Rentenanspruch realisiert sich erst dann, wenn man selber in Rente kommt (also erst in den 60er Jahren sozusagen).

Antwort
von gammoncrack,

Wenn Du geschieden wurdest, ist doch sicherlich ein Versorgungsausgleich durchgeführt worden. Dann müsste diese Rente, die wohl nach 14 Jahren unverfallbar war, doch einbezogen worden sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community