Frage von traudllois,

Frage zu Elterngeld-wie werden Zuschläge behandelt?

Unsere Nichte bekommt ein Baby! Wir freuen uns riesig-sie hat aber Bedenken wg. der finanziellen Veränderungen. Wird sie viel weniger Geld bekommen als sie Gehalt bekam? Wer hier weiß, wie steuerfreie Zuschläge beim Elterngeld berechnet werden? Sie erhält diese für Nacht-Sonn-Feiertagsdienste.Danke für Information.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SumSum076,

Wieso sollte sie weniger Geld bekommen als vorher?

Es sei denn, sie nimmt nach dem Mutterschutz Elternzeit in Anspruch, dann bekommt sie natürlich keinen Lohn mehr. Sie kann allerdings für 1 Jahr lang Elterngeld beantragen. Das beträgt dann ca 65% des Nettolohns.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten