Frage von Smsqueen, 14

Frage wie sich Elterngeld berechnet:

Was ist Grundlage für die Elterngeldberechnung, wenn man 3 Monate nach Geburt bei einjähriger Elterzeit wieder schwanger wird-was gilt zur Elterngeldhöhe für Kind 2?

Und wie sähe die Berechnung aus, wenn man vor Kind 1 ein Jahr lang arbeitslos gewesen wäre und nur ALG erhalten hätte, wieviel gäbe es dann für Kind 2?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SumSum076, 14

Wenn man vor dem ersten Kind 1 Jahr arbeitslos war und zwischen dem 1. Geburtstag von Kind 1 und dem Mutterschutz für Kind 2 auch nicht gearbeitet hat, dann bekommt man auch beim 2. Kind nur den Mindestsatz (zzgl Geschwisterbonus von 75 Euro).

Antwort
von Primus, 10

Da die Berechnung des Elterngeldes manchmal ganz schön kompliziert sein kann, informiere Dich besser hier:

http://www.elterngeld.net/elterngeld-berechnung.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community