Frage von derBesserWisser, 18

Forderung per Brief in fremder Sprache

Ein ehemaliger Kaufmann erhält einen Brief per Einschreiben, worin eine Wirtschaftsprüferin, Unternehmensberaterin oder im Zweifel Insolvenzverwalterin aus Italien in italienischer Sprache geltend macht, für einen ehemaligen Geschäftspartner des ehemaligen Kaufmanns eine Forderung beitreiben zu sollen / müssen.

Kann man das Schreiben aufgrund der Fremdsprache ignorieren, oder wäre in irgendeiner Form zu reagieren, beispielsweise durch einen Hinweis auf deutsch und/oder englisch, dass italienisch hier nicht verstanden wird? Anm.: Der ehemalige Kaufmann ist mittlerweile schwer mental erkrankt, und kann zu dem Sachverhalt kaum etwas sagen. Er hat zu seiner aktiven Zeit bestenfalls sehr rudimentär auf italienisch kommuniziert.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Snooopy155, 9

Man kann solche Schreiben zwar ignorieren, aber es besteht durchaus das Risiko, dass diese "Forderungen" in Italien zu recht bestehen. Wenn es arg kommt, werden diese Forderungen vor einem italienischen Gericht eingefordert und die deutschen Behörden um Amtshilfe erbeten. Spätestens dann wird man den Sachverhalt auch in deutscher Sprache unterbreitet bekommen, aber die Kosten werden auch entsprechend in die Höhe schnellen.

Da ist es allemal besser zum Italiener nebenan zum Essen zu gehen und sich diesen Brief einmal übersetzen zu lassen, oder einfach im Internet einen kostenlosen Übersetzungsdienst zu nutzen.

Antwort
von freelance, 9

ich würde reagieren, denn unklar ist, ob mglw. in Italien die Forderung weiter betrieben wird. Damit geht man das Risiko ein, dass der Fall weiterläuft und die Kosten entsprechend angepasst werden - nach oben.

Ich würde antworten - wohl auf englisch mit der Bitte, auf deutsch oder englisch ein Dokument zu verfassen und zu erhalten.

Antwort
von Privatier59, 8

Woher weiß er denn, was in dem Brief steht? Wie wäre es, wenn er ganz einfach auf deutsch antwortet?

Kommentar von derBesserWisser ,

Es wird nicht gewusst, was in dem Brief steht! Arabische Ziffern mit "Euro" hintendran versehen in Verbinding mit dem Namen eines ehemaligen Geschäftspartners lassen jedoch gewisse Rückschlüsse zu. Nämlich dass einer Geld haben will. Eine Überzahlung, die jetzt kompensiert werden soll ist hingegen weitgehend auszuschließen.

Kommentar von derBesserWisser ,

Es ist ja schließlich die gestellte Frage, ob überhaupt geantwortet werden muss.

Kommentar von Privatier59 ,

Was heißt denn "muss"? Amtsbefugnisse in Deutschland haben die nicht. Und nochmals: Einfach zurück schreiben -und zwar auf Deutsch- dass man keine Fremdsprachen beherrscht. Ende!

Kommentar von derBesserWisser ,

Nun, "muss" bedeutet in diesem Fall, ob Nachteile (z.B. gesteigerte Kosten) entstehen, wenn man nicht reagiert, etwa aufgrund einer etwaigen Einwendung bzgl. des Anschreibens in italienischer Sprache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten