Frage von mSkill, 34

Firmenwert, Zeitwert

Ich sollte den Firmenwert von einem Unternehmen ausrechnen, soweit kein Problem. Auf der Aktivseite der Bilanz wurden die Maschinen mit 20.000€ ausgewiesen (mit Forderungen, Kasse usw. diese waren aber eindeutig, so wie die Passivseite eindeutig war), im Sachverhalt stand allerdings, dass die Maschinen alle veraltet sind und komplett abgeschrieben wurden auf einen Erinnerungswert von 1€, allerdings hätte ein externes Unternehmen eine Maschine mit 3.000€ bewertet, da diese Maschine nicht mehr produziert wird und selten ist hätte diese einen Verkaufswert von 3.000€. Alle anderen Buchwerte seien auch die Zeitwerte.

Ich hab einige Kommilitonen gefragt, die einen sagen 1€, die anderen 3.000, andere 20.000 und 23.000. Was ist denn nun der Zeitwert der Maschine, das ich brauche, um den Firmenwert ausrechnen zu können?

Viele Dank!

Support

Liebe/r mSkill,

deine Frage wurde geschlossen, da Hausaufgabenfragen gemäß unseren Richtlinien nicht gestattet sind.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von wfwbinder, 20

Für mich ist die Frage unlogisch. Ich vermute es fehlt was im Text.

Wenn die Maschinen alle alt und komplett abgeschrieben worden sind, können sie nicht mit 20.000,- in der Bilanz stehen. sie hätten eben, wie schon vorher gesagt, auf 1,- Euro, oder in Gottes Namen 10 Maschinen zu je 1,- Euro auf 10,- Euro abgeschrieben worden sein.

Wenn dann eine für 3.000,- verkauft werden könnte, wären die 2.999,- Differenz eine stille Reserve, die in einen Firmenwert eingehen könnte.

Oder gibt es eine Maschine mit 20.000,- Wert, und eine Reihe anderer alter?

Aber so ergibt dieser Sachverhalt für mich keinen Sinn.

Kommentar von LittleArrow ,

Guck mal, was zur Aktivseite geschrieben wurde: "*die Maschinen mit 20.000€ ausgewiesen (mit Forderungen, Kasse usw. *".

Wenn dann eine für 3.000,- verkauft werden könnte, wären die 2.999,- Differenz eine stille Reserve, die in einen Firmenwert eingehen könnte.

Genauso sehe ich das auch;-)

Antwort
von LittleArrow, 15

soweit kein Problem

Offenbar doch;-)

Aktivseite der Bilanz wurden die Maschinen mit 20.000€ ausgewiesen (mit Forderungen, Kasse usw. diese waren aber eindeutig,

Also die € 20.000 sind in der Bilanz die Summe der Aktiva-Buchwerte oder?

Darin stecken alle Maschinen mit ihrem Buchwert von (je) ? Euro.

Eine Maschine (Modell "Triumph Schätzeken" hat zwar einen Buchwert von ? Euro, aber am Markt könnte man sie für x Euro (Achtung: x > ?!) verkaufen.

Dann könnte man den Firmenwert (besser wohl "Liquidationserlös") doch grob wie folgt bestimmen: "Buchwert für Alles" minus Buchwert ? für *Schätzeken plus Marktwert x für Schätzeken.

PS: Lass mal das primitive Moppern:-((

Antwort
von freelance, 13

was ist denn überhaupt die Motivation, den Firmenwert zu ermitteln? Aus welcher Sicht? Geht es um die Sicht eines Externen?

Mir ist nicht klar, wie die Maschinen alle abgeschrieben sein können und dennoch mit 20.000 in der Bilanz stehen. Das wären dann 20.000 Maschinen á 1 Euro Buchwert?!

Wenn eine Maschine in der Bilanz mit 1 Euro steht, dann ist das so. Wenn die Frage nach dem Firmen-/ Zeitwert darauf abzielt, die stillen Reserven zu finden, dann ist die Maschine, die 3.000 Euro wert sein soll, eine solche stille Reserve.

Die Frage ist allemal, wie denn der Stoff bei euch war, denn den Firmenwert zu ermitteln, ist so einfach nicht. Ich kenne sehr viele Verfahren: Substanzwert, Zerschlagungswert, Going concern, DCF, Stuttgarter Verfahren etc.

Nun müsste man wissen, wie ihr den Wert ermittelt. Damit wäre dann die Frage wohl einfacher zu beantworten.

Antwort
von qtbasket, 8

Tja - ich würde bei den Kommilitonen nochmals herumfragen und das Ergebnis mit einer Normalverteilung statistisch analysieren - da wo das Maximum liegt - das würde ich als Ergebnis in die Arbeit schreiben

Leider wird das deine Professor nicht beeindrucken - nur eine Antwort ist richtig. Tja und später im Berufsleben werden dann auch alle Entscheidungen per facebook oder twitter bei dein jetzigen Kommilitonen angefragt - wetten, dass du die Probezeit nicht überlebst.

Buchhaltung oder Controlling eher nicht dein Ding !!!

Kommentar von mSkill ,

Danke für die hilfreiche Antwort, man merkt das nur Spießer im Finanzbereich unterwegs sind, die sich für was besseres halten.

Ich studiere Wirtschaftsrecht auf Bachelor of Laws und Bilanzierung ist das einzige Fach, was mit BWL und Controlling zutun hat. Dass das nicht mein Ding ist, weiß ich selber.

Kommentar von wfwbinder ,

Ich habe das gleiche Studium gemacht.

Und sei sicher, hier sind nicht nur Spießer unterwegs. ich kenne hier nur 1-3 die sich spießig benehmen und von denen hat hier keiner geantwortet.

Antwort
von Privatier59, 8

Eine Maschine wird also mit 3.000 Euro bewertet. Und die anderen jeweils mit 1 oder insgesamt mit 1?

Kommentar von mSkill ,

So siehts aus, in den 20.000€ stecken mehrere Maschinen, dadrunter eine, die auch auf 1€ abgeschrieben wurde, aber eigentlich noch einen Wert von 3.000€ hat. Für mich beträgt der Zeitwert also 3.000€ für die "Maschinen".

Kommentar von wfwbinder ,

Das klingt jetzt hier anders als in Deinem Sachverhalt.

Sachverhalt:

dass die Maschinen alle veraltet sind und komplett abgeschrieben wurden auf einen Erinnerungswert von 1€,

Jetzt schreibst Du hier:

in den 20.000€ stecken mehrere Maschinen, dadrunter eine, die auch auf 1€ abgeschrieben wurde

Also bitte was denn nun? alle sind auf 1,- Euro abgeschrieben, oder eine ist auf 1,- Euro abgeschrieben und 3.000,- Wert udn die anderen 20.000,-.

Du widersprichst Dich im Sachverhalt.

Antwort
von mig112, 6

Ausrechnen! Aber nicht von uns ausrechnen lassen!!

Kommentar von mSkill ,

Was soll ichn da ausrechnen? Für mich beträgt der Zeitwert 3.000€ wie von einigen Kommilitonen auch gesagt.

Kommentar von LittleArrow ,

Ungenau!

Antwort
von Tina34, 6

warum fragst du nicht deinen Prof oder Lehrer? Ich habe das mal beanstandet - wir sind hier nicht für die Hausaufgaben oder für Nachhilfe zuständig!

Kommentar von mSkill ,

Ja seid noch pingeliger, den Prof konnten wir nicht fragen, da noch eine andere Gruppe eine andere Klausur geschrieben hat.

Ich hab ja nicht drum gebeten, mir den Firmenwert auszurechnen, sondern mir zu helfen, den Zeitwert der Maschinen herauszufinden, ich hab ja einige Lösungen.

Immer diese Spießer hier, die noch ein Kommentar ablassen müssen, um Punkte zu bekommen, anstatt einfach nur zu beanstanden.

Kommentar von Tina34 ,

und trotzdem gibt es hier Richtlinien und du hast dagegen verstoßen. Das hat nichts mit pingelig zu tun! Auch die Studenten von heute sollten in der Lage sein Richtlinien zu lesen und sie zu verstehen und auch diese einzuhalten. Aber ich sehe schon die gute Erziehung deiner Eltern wird wohl versagt haben da du nicht lesen, verstehen und danach handeln kannst und zusätzlich nicht mal in der Lage bist in angemessener Form zu kommunizieren.....

Fragen Sie die Community