Frage von tobiasf,

Finanztest Zeitschrift aktuell empfehlenswert?

Mich würde mal aktuell interessieren, wie Ihr zur Finanztest steht. Mein Bruder ist ziemlich belesen und aktiv im Börsensektor. Ich würde ihm nun gern ein Abo zum Geburtstag schenken, möchte aber nicht etwas schenken wollen, was nicht wertvoll ist.

Antwort
von Sobeyda,

Die Zielgruppe von Finanztest sind eher die abhängig Beschäftigenten mit wenig Ahnung in Gelddingen und normalem Einkommen. Ich hatte sie mal eine Zeitlang abonniert und dann wegen Langeweile wieder abbestellt.

In jedem zweiten Heft wird der Unterschied zwischen Renten- und Aktienfonds erklärt oder wie man (Lohn-)Steuern sparen kann. Wenn Dein Bruder sich im Börsensektor gut auskennt, ist die Zeitschrift eher nichts für ihn.

Zwar geht es in Finanztest nicht nur um Geldanlage sonder auch z. B. darum, wie man eine günstige KfZ-Versicherung findet oder warum der Pflege-Bahr gut/schlecht ist. Aber wenn das Thema hinreichend interessant ist, kann man sich das entsprechende Einzelheft ja kaufen.

Antwort
von tobiasf,

Vielen Dank für die schnelle ausführliche Antwort. Ich habe schon ein wenig erwartet, dass die Zeitschrift als langweilig dargestellt wird. Gibt es denn Zeitschriften, die nicht so trocken sind, aber trotzdem informativ, niveauvoll in diesem Bereich?

Antwort
von Gaenseliesel,

Hallo, wie wäre dieser Vorschlag : " Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" Preis 3,30 Euro

Das Gute dabei ist, du kannst auch ein Gutscheinheft kaufen und verschenken. Ein Gutscheinheft nur für Sonntag's hat z.B. 15 Gutscheine. Dein Bruder kann dann selbst entscheiden an welchem Sonntag er sich die Zeitung holen möchte und wo. google mal falls es interessiert unter FAZ Preise im In - und Ausland, kannst auch online bestellen. K.

Antwort
von tobiasf,

Danke, danke für Euren Einsatz. Den Vorschlag mit der alten Aktie fand ich super. Nun habe ich mich jedoch hier für ein Geschenkabo vom Handelsblatt entschieden. Da wird er bestimmt noch mehr an mich denken, denn diese kommt täglich und so wie ich es herausgelesen habe, zeugt sie von hoher Qualität.

Antwort
von SBerater,

wenn er sich an mit Finanzen und der Börse sehr gut auskennt, dann ist Finanztest eine nette Lektüre, die er dann liest, wenn ihm wenig Alternativen einfallen.

Antwort
von qtbasket,

Finanztest finde ich gut

Auch deine Idee finde ich gut....

Also, lass dich von den Besserwissern und Bedenkenträger hier nicht kirre machen, wenn die alle so genial wie Kostolany wären, würden die bestimmt nicht auf finanzfrage.net herumhängen. Für Otto Normalverbraucher ist Finanztest eine gute, solide und neutrale Informationsquelle.

Antwort
von Privatier59,

Finanztest ist für einen geübten Anleger wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Was Du ihm alternativ schenken kannst? Schau Dich doch mal diskret um, was er so da rumliegen hat. Vielleicht kommt ein Abo der börse online in Frage.

Antwort
von gandalf94305,

Eher langweilig und auf dem Niveau des sogenannten Deutschen Anlegerfernsehens .-)

Focus Money oder Börse Online wären hier eher ab und zu mal unterhaltsam, aber generell halte ich von solchen Börsenzeitschriften wenig.

Da schenkst Du ihm meiner Meinung nach lieber eine hübsche historische Aktie, die er sich dann über den Schreibtisch hängen kann, damit er immer an Dich denkt :-) Gut geeignet sind dafür z.B. aufwendig gestaltete US-Eisenbahn-Aktien aus dem 19. Jahrhundert.

Antwort
von althaus,

Schenk ihm die Wirtschaftswoche. Wenn Du willst werbe ich Dich.

Antwort
von RejectedDevil,

Ich hätte jetzt auch gesagt, dass es für einen vom Fach nicht wirklich erstrebenswert ist da zuu lesen, da wird ihm wohl eher langweilig werden, überleg dir ein anderes Abo oder Börse online vielleicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten